Spenden
 »  »  » Alicia Silverstones sexy PETA-Clip in Houston verboten

Alicia Silverstones sexy PETA-Clip in Houston verboten

 
Banner
 
 
Empfohlene Beiträge

Kabelanbieter stoppt TV-Nacktspot wenige Stunden vor nationalem Start

Stand Oktober 2012
Kontakt: Harald Ullmann, Tel.: 07156-1782826

Alicia Silverstones sexy PETA-Clip in Houston verboten
Kabelanbieter stoppt TV-Nacktspot wenige Stunden vor nationalem Start

Gerlingen / Houston, TX — Nur wenige Stunden, bevor die Einwohner Houstons den nationalen Start von Alicia Silverstones sexy neuer PETA-Anzeige zu sehen bekommen sollten—in dem sie sich au naturel zeigt, um die gesundheitlichen Vorteile des Vegetarismus zu propagieren—hat der Sender Comcast Cable den bereits genehmigten und bezahlten Werbespot gestoppt. Ein Vertreter von Comcast teilte PETAs Medienverantwortlichen mit, dass die Kampagne in letzter Minute gestoppt worden sei, weil man Silverstone nackt sehen könne - trotz der Tatsache, dass der Werbespot bereits von zahllosen Nachrichtensendern weltweit ausgestrahlt worden ist. PETA wählte Houston—und Dallas, wo die Werbung die ganze Woche über laufen wird—für den Start der Kampagne, weil diese Städte wiederholt unter den ungesündesten der USA rangierten.

Der 30-Sekunden-Spot hätte in Houston mehr als ein Dutzend Mal auf den Sendern Food Network, Lifetime und E! ausgestrahlt werden sollen.

„Ich bin Alicia Silverstone, und ich bin Vegetarierin", sagt Silverstone, während sie aus einem Swimming Pool steigt—und zeigt, wie es einem Körper bekommt, „Veggie" zu werden. „Nichts auf der Welt hat mich mehr verändert als dies. Ich fühle mich so viel besser und habe so viel mehr Energie."

Dazu die 1. Vorsitzende von PETA-Deutschland e.V. Ingrid E. Newkirk: "Zuschauer aus Houston und der ganzen Welt können nach wie vor auf PETA.de gehen, um sich nicht nur die umwerfende Miss Silverstone anzuschauen, sondern auch unser kostenloses Vegetarisches-Starterkit zu bestellen, das randvoll ist mit leckeren Rezepten ist und ihnen aus ganz anderem Grund das Mund im Wasser zusammenlaufen lässt."

Regie bei dem faszinierenden Werbespot führte Dave Meyers, der bereits Regieerfahrung mit mehr als 180 Musikvideos hat, darunter Rapper Missy Elliott's bahnbrechendes “Work It"-Video, für das er den Best Video of the Year-Award von MTV erhielt. Meyers führte auch Regie bei dem Video “Lose Control”, das den Elliott Grammy Award gewann.

Die Werbeanzeige—die nach PETAs Plan das ganze Jahr über in weiteren Städten der USA laufen soll— ist Teil einer neuen Serie von PETA-Anzeigen, in denen sich eine ständig wachsende Zahl an Prominenten, darunter Schauspieler wie Forest Whitaker, Casey Affleck und James Cromwell und Sängerin Joss Stone zum Vegetarismus bekennen.