Spenden
 »  »  »  »  » Fische sind Freunde! Helfen Sie uns, die Lebendhälterung in Kaufhäusern und Restaurants zu stoppen!

Fische sind Freunde!

Themenschwerpunkt
 
Banner
 
 
Empfohlene Beiträge

Helfen Sie uns, die Lebendhälterung von Fischen in Kaufhäusern und Restaurants zu stoppen!

Stand August 2016
Fische sind empfindsame Wirbeltiere, die, wie wissenschaftliche Studien zeigen, Angst- und Stressverhalten zeigen. In engen und kahlen Becken sind sie in Restaurants oder Fischläden oft viele Tage eingesperrt, bis man sie aus den Becken holt um sie zu töten. Oft sind nicht einmal die Scheiben abgedunkelt, so dass sie schutzlos dem Besucherstrom, klopfenden Kunden und einer lauten Geräuschkulisse ausgeliefert sind. 

Wir möchten Sie bitten, uns darüber zu informieren welche Kaufhäuser in Ihrer Nähe lebende Fische halten, damit wir das Unternehmen auffordern können, die Fischhaltung einzustellen und auch das Veterinäramt um Überprüfung bitten können. .

Die Richtlinien der Tierärztlichen Vereinigung für Tierschutz (TVT) für die Hälterung von Fischen die für den Verzehr angeboten werden besagen u.a. Folgendes:
Die Wassertemperatur darf nicht über 15°C liegen. Ein Thermometer muss angebracht sein.
  • Der pH Wert muss zwischen 6,5 und 8,5 liegen.
  • Die Becken müssen täglich gereinigt werden.
  • Die Fische dürfen keinerlei Verletzungen aufweisen.
  • Die Innenflächen der Aquarien müssen glattwandig sein.
  • Die Becken dürfen keiner direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt sein.
  • Die Scheiben der Becken sollten lichtgeschützt oder verdunkelt sein. Es darf nicht an die Becken geklopft werden.
  • Die Becken müssen oben abgedeckt sein.
  • Der Sauerstoffgehalt des Wassers am Ablauf sollte mindestens 5 mg/l betragen.
  • Die Becken dürfen nicht überbesetzt sein. Schnappen die Fische an der Oberfläche nach Luft liegt ein Sauerstoffmangel vor.
  • Die genauen Details des Merkblatts finden Sie hier

Sollten Sie Mängel entdecken verständigen Sie bitte sofort das zuständige Veterinäramt oder PETA Deutschland e.V. unter info@peta.de.
 
Bitte streichen Sie Fische von Ihrem Speiseplan. Vielen Dank!