Spenden
 »  »  » Genuss trotz Laktoseintoleranz – Milchfreier Käse für Gourmets

Genuss trotz Laktoseintoleranz – Milchfreier Käse für Gourmets

Stand Oktober 2012
Gerlingen, 11. Oktober 2012 – Statistiken zufolge leiden bundesweit 12 Millionen Menschen an einer Laktoseintoleranz. Die Beschwerden sind quälend und unangenehm. Blähungen, Bauchschmerzen und Durchfall können Minuten oder Stunden nach dem Verzehr von Milch und milchzuckerhaltigen Produkten auftreten. Die Ursache ist das fehlende Enzym Laktase, das dem Körper hilft, Milchzucker zu verdauen. Um den Körper zu entlasten und die Beschwerden dauerhaft zu reduzieren, sollten Menschen mit Laktoseintoleranz ihre Ernährung umstellen und Milchprodukte ersetzen.

PETA-Ernährungsexpertin Sabine Weick hat die vier besten Käse-Ersatz-Rezepte zusammengestellt. Schritt für Schritt lässt sich so rein pflanzlicher Pizza-, Frisch- oder Mozzarellakäse selbst zubereiten.

„Die Rezepte sind mit wenig Zutaten kinderleicht umsetzen“, so Sabine Weick. „Gönnen Sie Ihrem Organismus eine Verdauungspause und genießen Sie rein pflanzlich.“

Wer auf die Schnelle gute Käse-Ersatzprodukte braucht, kann diese auch fertig kaufen. Einige Bio-Supermärkte bieten veganen Frischkäse oder Schnittkäse an. Weitere Informationen dazu gibt es unter PETA.de/Bezugsquellen.

1. Pflanzlicher Pizzakäse ©SweetOnVeg/flickr.com 2. Pflanzlicher Frischkäse ©Veganbaking.net/flickr.com 3. Pflanzlicher Mozzarella ©ilovemypit/flickr.com

PETA-Ökotrophologin Sabine Weick beantwortet Ihnen alle Fragen zum Thema vegane Ernährung © PETA / Das druckfähige Motiv schicken wir Ihnen gerne auf Anfrage zu.

Weitere Informationen:
PETA.de/Kaese

Kontakt:
Judith Stich, 030 6832666-04, JudithS@peta.de