Spenden
 »  »  » Genuss und Gesundheit ohne Tierleid: PETA präsentiert sich auf der „veggie & frei von“-Messe in Stut

Genuss und Gesundheit ohne Tierleid: PETA präsentiert sich auf der „veggie & frei von“-Messe in Stuttgart

 
Banner
 
 
Empfohlene Beiträge
Stand November 2016
Stuttgart, 16. November 2016 – Vom 18. bis 20. November dreht sich auf der Messe „veggie & frei von“ in Stuttgart alles um die vegane/vegetarische Lebensweise und die allergenfreie Ernährung. Mit dabei ist die Tierrechtsorganisation PETA, die dieses Jahr als Kooperationspartner der Messe Stuttgart über tierrechtsrelevante Themen informiert. An Stand 9E40 erhalten Besucher vegane Rezeptideen und Informationen zu aktuellen Kampagnen. Auch im Rahmen des Bühnenprogramms sind PETA-Experten mit Vorträgen vertreten.
 
„Wir freuen uns sehr darauf, die Besucher der ‚veggie & frei von‘ mit Tipps und Gesundheitsinformationen für den einfachen Start in ein tierfreundliches und gesundes Leben vertraut zu machen“, so Felicitas Kitali, Ernährungswissenschaftlerin und Fachreferentin bei PETA. „Das allgemeine Interesse an der veganen Lebensweise ist sehr stark und es ist großartig, dass es immer mehr Messen zu diesem Thema gibt.“
 
Mit Informationen zu den Kampagnen „PETA ZWEI“, „Christen für Tiere“, „PETAKids“ und „PETA50Plus“ der Tierrechtsorganisation liegt am PETA-Messestand ein breit gefächertes Angebot für unterschiedliche Zielgruppen bereit. Außerdem im Gepäck sind viele Merchandise-Artikel wie Shirts, Bücher und Accessoires. Die Standbesucher erfahren darüber hinaus, wie sie selbst für PETA aktiv werden können – als Unterstützer bei Demos und Messen oder als feste Mitarbeiter, denn die Organisation hat aktuell viele interessante Stellen ausgeschrieben.
 
Die Messe „veggie & frei von“ vereint zwei Themen unter einem Dach: Sowohl Veganer/Vegetarier als auch Menschen, die Wert auf allergenfreie Nahrungsmittel ohne Zusatzstoffe legen, kommen hier auf ihre Kosten. Das umfangreiche Rahmenprogramm beinhaltet Kochshows veganer Starköche, Vorträge rund um die Themen Ernährung und Lifestyle sowie Seminare für das Fachpublikum. Beim Mitmachkochen und in der Smoothiewerkstatt können die Messebesucher selbst aktiv werden.
 
PETA-Experten auf der „veggie & frei von“:
 
Freitag, 18.11.2016, 15:30 – 16:30, Fachforum
Vortrag: Vegane Mode?! (Christopher Hollmann, Marketing Coordinator bei PETA)
 
Samstag, 19.11.2016, 15:00 – 16:00, Fachforum
Vortrag: „Gesunde vegane Ernährung – im Spannungsfeld zwischen Welthunger, Ökologie und Klimawandel“ (Felicitas Kitali, Ernährungswissenschaftlerin und Fachreferentin für Ernährung bei PETA)
 
Sonntag, 20.11.2016, 16:30 – 17:00, Seitz-Bühne
Diskussionsrunde: Tierschutz (Teilnehmer u. a.: Dr. Edmund Haferbeck, Leiter der Rechts- und Wissenschaftsabteilung bei PETA)
 
Weitere Informationen:
PETA.de
Veganstart.de
Messe-Stuttgart.de/Veggie
 
Kontakt:
Jana Fuhrmann, +49 (0)711 860591-529, JanaF@peta.de