Spenden
 »  »  » Halloween Rezepte

Elvira's Halloween Party Treats

 
Banner
 
 
Empfohlene Beiträge

Planen Sie eine Halloween Party? Kein Grund dafür, Ihre Küche in eine Leichenhalle zu verwandeln. Hollywood's TV Vamp Elvira stellt "gruselige" aber tierfreundliche Rezepte vor.

Stand Dezember 2011

Vorsicht!!! Diese Gerichte enthalten sehr viel Zucker und Fett, sind aber äußerst passend für Ihre Halloween-Party!

 

 

Totengräber Tunke

MEXIKANISCHER DIP

175g Tahini
225g Salsa

Tahini und Salsa mischen. Gut verrühren. Mit Mais-Chips servieren.

Ergibt 2 Tassen

 

 

 

Hexen-Schuß

PREISELBEER-RELISH

1 ungeschälte Orange, geviertelt und entkernt
225g frische oder gefrorene, aufgetaute Preiselbeeren
100g Rohrzucker
eine Prise Salz
2 Jalapeño Pepperoni, entkernt und kleingehackt
3 Eßl. kleingehackte, frische Cilantro oder Petersilie
4 Eßl. kleingehackte, geröstete Pekannüsse

Orangenviertel im Mixer grob zerkleinern. Preiselbeeren, Rohrzucker und Salz hinzufügen und mixen, bis auch die Preiselbeeren grob zerkleinert sind. Diese Mischung in einer Schüssel mit den Jalapeño Pepperoni, Cilantro und Pekannüssen mischen. Mehrere Stunden oder über Nacht kühlstellen. Mit Reis-Pilaw servieren.

Ergibt 3 Tassen

 

Reismaden im Kürbiskopf

Gebackener Kürbis mit Reis-Pilaw

1 ca. 2,5 kg schwerer Kürbis oder mehrere, kleinere
750 ml Wasser
175g brauner Reis
75g Wildreis
2 Eßl. Margarine
75g gehackte Zwiebel
2 kleine, saure Äpfel, geschält, Gehäuse entfernt und klein geschnitten
50g gehackte, geröstete Pekannüsse
Dash nutmeg
eine Prise Muskatnuß
Salz und Pfeffer nach Geschmack
3 Eßl. Apfel-Süßmost
50g Rosinen (nach Wunsch)

Den Backofen auf 190°C / Gas 5 vorheizen. Den Kürbis-Deckel mit einem scharfen Messer abschneiden und Kerne und umliegende fasrige Teile entfernen (die Kerne kann man rösten und anderweitig verwenden). Den Kürbis und den Deckel nebeneinander auf ein Backpapier setzen. Auf mittlerer Schiene solange backen, bis das Innere des Kürbis weich ist (ca. 1 Std.). Aus dem Ofen nehmen und warmstellen, dabei den Kürbis mit Folie abdecken, damit das Kürbisfleisch nicht austrocknet.
In der Zwischenzeit das Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Braunen Reis und Wildreis hinzugeben und noch einmal aufkochen. Dann bei niedriger Hitze köcheln lassen, bis fast alles Wasser aufgesogen wurde (ca. 50 Minuten). Auf 0 stellen und noch 10 Minuten ziehen lassen.
Margarine in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebel glasig dünsten. Dann Äpfel, Pekannüsse, Muskat, Zimt, Salz und Pfeffer hinzufügen und unter ständigem Rühren 5 Minuten dünsten. Den Apfel-Süßmost hinzufügen und weitere 5 Minuten dünsten. Die Rosinen und den Reis hinzufügen und erneut 5 Minuten dünsten. Den Reis-Pilaw in den noch warmen Kürbis füllen und mit dem Kürbisdeckel schließen. Pilaw und Kürbisfleisch gemeinsam rauslöffeln.

Ergibt 6 Portionen

 

Spinnennetzbrot

Süßes Brot nach mexikanischer Art

100g weiche Margarine
4 Eßl. Zucker
100g plus 2 Eßl. Vollkornmehl
4 Eßl. Maismehl
1/2 Teel. Zimt
eine Prise Salz
etwas Mandelaroma
25 g Zartbitterschokolade

Den Backofen auf 170°C / Gas 3 vorheizen. Margarine und Zucker in einer großen Schüssel gut verrühren. Mehl, Maismehl, Zimt, Salz und Mandelaroma unterrühren. Teigmasse in eine ca. 20cm große Auflaufform füllen. Ca. 30 Minuten backen, bis die Oberfläche leicht gebräunt ist. Das süße Brot in 8 gleiche Stücke teilen, solange es noch warm ist. Sobald das Brot vollständig ausgekühlt ist, Schokolade in einem Plastikgefrierbeutel in der Mikrowelle auf höchster Stufe 1 Minute lang erhitzen, dann Beutel kneten, bis die Schokolade ganz flüssig ist. Eine untere Ecke des Beutels vorsichtig und ganz wenig mit einer Schere abschneiden, so daß ein Spritzbeutel entsteht. Nun nach Spinnwebenart ein Muster kreuz und quer auf die Brote zaubern.

Ergibt 6 Portionen