»  »  » „Ich bin Joan Jett und ich bin Vegetarierin“ - PETA USA stellt neues Kampagnen-Motiv mit weltbekanntem Rock-Star vor

„Ich bin Joan Jett und ich bin Vegetarierin“

PETA USA stellt neues Kampagnen-Motiv mit weltbekanntem Rock-Star vor

Stand November 2012
Gerlingen, 5. November 2012 – Sie gehört zu den bekanntesten Gesichtern der Rock-Szene und setzt sich nun für einen guten Zweck ein: Gemeinsam mit der Tierrechtsorganisation PETA USA wirbt Joan Jett für die pflanzliche Ernährung. Denn: „Eine fleischfreie Ernährung rettet Tiere, schützt die Umwelt und ist besser für meine Gesundheit“, sagt der Rock-Star, der unter anderem mit dem Hit „I Love Rock 'n' Roll“ einst die Charts stürmte.

PETA weist darauf hin, dass jedes Jahr allein hierzulande mehr als drei Milliarden Tiere in der Bio- und Intensivtierhaltung getötet werden. Die dortige Aufzucht von Tieren ist grausam und eine ökologische Katastrophe. Der Verzehr von Fleisch und anderen tierischen Lebensmitteln ist schlecht für unsere Gesundheit und geht mit zahlreichen Krankheiten und Beschwerden, einschließlich Herzinfarkt, Schlaganfall, Krebs, Diabetes und Fettleibigkeit, einher.

© Roger Erickson für PETA

Motiv in druckfähiger Qualität und weitere Informationen:
PETA.de/Joanjett

Kontakt:
Bartek Langer, 07156 17828-27, BartekL@peta.de