»  »  » Ich bin Joan Jett und ich bin Vegetarierin!

Ich bin Joan Jett und ich bin Vegetarierin!

PETA USA veröffentlicht neues Motiv mit Rock-Koryphäe

Stand November 2012
Joan Jett unterstützt PETA USA und bringt ihre Einstellung auf einem Poster klar zum Ausdruck: „Eine fleischfreie Ernährung rettet Tiere, schützt die Umwelt und ist besser für meine Gesundheit.“

© Roger Erickson
Joan Jett ist eine Hard-Rock-Braut, die bereits in der 70er Jahren mit der Band The Runaways bekannt wurde. Später landete sie mit ihrer neuen Band XXX im Jahr 1981 und dem Lied „I love Rock ’n‘ Roll“, das sie von der Band Arrows coverte, einen Hit. Auch Britney Spears hat den Song später gesungen.

Sie hat es insgesamt zu acht Platin- und Gold-Alben und neun Top-40-Singles gebracht, ist Chefin des unabhängigen Labels Blackheart Record und sie war sogar schon in Filmen zu sehen, beispielsweise bei The Rocky Horror Show und in der Serie Law and Order. Ihre Lieder wurden oft gecovert und sind auch häufig als Titelmelodien wiederzufinden, zum Beispiel bei Shrek.

Bereits seit mehreren Jahren ist Joan Jett Vegetarierin. Sie isst oft noch spät in der Nacht und um ihre Mahlzeiten leichter zu gestalten, nahm sie das Fleisch von ihrem Teller. Aber das ist nicht der einzige Grund für ihre Entscheidung, fleischfrei zu leben. Sie möchte keine Lebewesen töten und auch nicht dafür verantwortlich sein. Wenn sich ein Vogel im Haus verirrt hat, meint Joan Jett, springe sie herum wie eine Mutter, um den Vogel vor ihren Katzen zu schützen und ihm zurück in die Freiheit zu verhelfen. Es sei absolut unnötig, Fleisch zu essen, um gesund zu bleiben.

Super Joan! Wir pfeifen auf Fleisch und rocken zusammen die Welt!

Testen Sie selbst die fleischlose Ernährung und melden Sie sich kostenlos und unverbindlich beim 30 Tage Vegan-Probeabo an oder bestellen Sie die kostenlose Broschüre von PETA.

 

Ich bin Joan Jett und ich bin Vegetarierin!

Copyright: Foto: Roger Erickson für PETA