Spenden
 »  »  » Kartoffel-Pilz-Millefeuille mit Balsamico-Gewürz-Vinaigrette

Kartoffel-Pilz-Millefeuille mit Balsamico-Gewürz-Vinaigrette

 
Banner
 
 
Empfohlene Beiträge
Stand Dezember 2011
Zutaten:

1 EL Sesamöl
3 große Kartoffeln, geschält und in etwa 8 cm x 5 cm große Stücke geschnitten
Salz und weißer Pfeffer nach Geschmack
jeweils 150 g in feine Scheiben geschnittene Champignons, Shiitake- und je nach Bedarf andere Pilze sowie Pfifferlinge, ohne Stängel
1 große Schalotte, kleingeschnitten
25 g Schnittlauch, gehackt
8-10 reife Strauchtomaten, geschält und entkernt
1 EL Olivenöl
50 ml Balsamessig
2 EL Traubenkernöl
50 g gemischte, gehackte Kräuter, z.B. Estragon, Petersilie, Schnittlauch, Kerbel und Thymian


Zubereitung:

Backofen auf 180°C/Gas 4 vorheizen.

Zwei Backbleche mit Backpapier belegen. Die Kartoffeln kreuzweise in 5 mm dicke Rechtecke schneiden und nebeneinander auf die Backbleche legen.

Die Scheiben mit etwas Sesamöl, Salz und Pfeffer beträufeln. Mit Backpapier bedecken und 12-15 Minuten backen.

Öl und Pilze in einer großen, sehr heißen Bratpfanne etwa 5 Minuten anbraten.

Schalotte und Schnittlauch hinzufügen. Umrühren und nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen.

Für die Tomatencreme, die Tomaten in einer Küchenmaschine zerkleinern, die Masse in einen feinen Sieb geben.

3 Stunden lang stehenlassen, bis die gesamte Flüssigkeit abgelaufen und die Masse trocken ist.

Die Masse in eine kleine Schüssel geben, Olivenöl sowie Salz und Pfeffer nach Geschmack hinzufügen.

Für die Vinaigrette den Balsamessig mit dem Traubenkernöl, Salz und Pfeffer nach Geschmack sowie gehackten Kräutern mischen.

Auf 6 großen Tellern eine Lasagne aus 4 Kartoffel-Schichten und 3 Pilzschichten bilden.

Unmittelbar vor dem Servieren jeweils 4 kleine Tomatencremehäubchen auf die Teller setzen und im Backofen 1 Minute lang aufwärmen.

Nicht überhitzen.

Vor dem Servieren etwas Vinaigrette über die Lasagne geben.


Ergibt 6 Portionen.