Spenden
 »  »  »  »  » Kunstpelz - Ein Hochzeitsgeschenk für Beyonce

Kunstpelz - Ein Hochzeitsgeschenk für Beyonce

Themenschwerpunkt
 
Banner
 
 
Empfohlene Beiträge
Stand April 2008
Beyonce hatte es nicht immer leicht mit uns. Mehr als einmal haben wir Sie auf unsere Weise darüber aufgeklärt, dass es nicht OK ist, Pelz zu tragen. Zum Beispiel haben unsere amerikanischen Kollegen 2007 ein Dinner mit Beyonce und Ihrer Mutter ersteigert (es handelte sich um eine wohltätige Aktion eines großen Internet-Aktionshauses) und die beiden dort mit einem Video von einer Pelzfarm aufgeklärt.

Natürlich beobachten wir sehr genau welche Prominenten sich in Pelz hüllen und welche nicht. Jedenfalls haben wir Beyonce seit unserer Dinner-Aktion nicht mehr in Pelz gesehen. Den ganzen Winter über kein Stück Pelz an ihrer Kleidung…

Als Zeichen unserer Anerkennung und unseres guten Willens hat PETAs Vizepräsidentin Lisa Lange den (angeblich) frisch vermählten Beyonce und Jay-Z einen wunderbaren Kunstpelz der Firma Fabulous Furs zukommen lassen.

Anbei eine Karte mit der Nachricht:
“Ganz PETA wünscht Ihnen viel Glück in Ihrem gemeinsamen Leben. Bitte akzeptieren Sie diesen Kunstpelz mit den besten Wünschen und der Hoffnung, dass Sie ein pelz-freies Paar werden!“

Der Presse sagt Lisa Lange zu diesem Anlass: “Promis wissen, dass sie sich PETA am einfachsten vom Leib halten, wenn sie sich selbst Pelz vom Leib halten. Wir werden sehen, ob Beyonce tatsächlich pelz-frei bleibt, aber die Zeichen stehen gut, dass sie ein echtes ‘Dreamgirl’ für die pelz-tragenden Tiere dieser Welt geworden ist.”

Wir sind gespannt, wie diese Sache ausgeht.
Hoffen wir auf das Beste.