Spenden
 »  »  »  »  » MArc Bouwer und PETA auf New Yorker Fashion Week

Marc Bouwer beweist ‘Imitation ist Leben’ mit 100 Prozent tierfreundlicher Modenschau

Themenschwerpunkt
 
Banner
 
 
Empfohlene Beiträge
Stand Februar 2007
Wenn man Angelina Jolie, Paris Hilton, Shania Twain und Mariah Carey beim Einkleiden hilft, um auszugehen, dann kann man schon davon sprechen, ein Wort in der Modewelt mitzureden. Aber mit dieser eindrucksvollen Liste an Kunden ist es noch lange nicht getan, denn Marc Bouwer’s Designs sieht man weltweit auch auf Veranstaltungen wie der Oscar-Verleihung, bei der Verleihung der Country Music Awards und der Golden Globes.
Marc begann als Designer unter Halston und fing schon bald an, Pelz in seinen Luxus-Kreationen zu verwenden. Doch das änderte sich völlig, als er PETA’s Video sah, das zeigt, was Tiere durchmachen müssen, bevor man aus ihnen Pelzmäntel, -krägen oder –ärmelaufschläge fertigt. Er wendete sich gänzlich von Pelz ab. Und nach weiteren Treffen mit PETA—bei denen er Videos zu sehen bekam, die voll bei Bewusstsein befindliche Kühe zeigten, denen man die Hufe und Lippen abschnitt, um ihnen die Haut vom Körper zu reißen— folgte auch schnell eine neue Firmenpolitik gegen Leder. Nun schwor Bouwer kürzlich auch noch australischer Wolle ab und kündigte gerade an, dass er in seiner neuen Kollektion auch auf Wolle ganz verzichten wird. Bouwer tut sich nun mit PETA zum offiziellen Start seine neuen 100 Prozent tierfreundlichen Modereihe bei der New Yorker Modewoche zusammen.

Warum wirbt Bouwer für tierfreundliche Mode? Jahr für Jahr werden Millionen Tiere für die Bekleidungsindustrie getötet. Ob sie von chinesischen Pelztierfarmen stammen, aus indischen Schlachthöfen oder dem australischen Outback – unvorstellbares Leid steckt in jeder pelzbesetzten Jacke, jedem Ledergürtel und jedem Wollpulli. Bouwer möchte Hollywood und Modebewussten überall zeigen, dass es in Anbetracht so zahlreicher modischer Alternativen keine Entschuldigung mehr dafür gibt,überhaupt noch Tierhaut zu tragen.
FOTOS: FILM MAGIC