Spenden
 »  »  » Pilz-Duxelle en Croute

„Huhn-“ und Pilz-Duxelle en Croûte

Themenschwerpunkt
 
Banner
 
 
Empfohlene Beiträge

Ein geschmackvolles Festtagsmenü in einfache Schritte unterteilt.

Stand Dezember 2011
Sie wissen nicht, was Sie Ihren Gästen an den Feiertagen servieren sollen? Keine Angst: Der Hauptgang besteht aus einem feinen „Huhn-“ und Pilze-Duxelle en Croûte (lassen Sie sich nicht von der Länge des Rezepts abschrecken, wir haben es in einfache Schritte unterteilt); dazu passen gewürzte Rosmarin- Süßkartoffeln und als Nachtisch ein festlicher Himbeerkäsekuchen.

 

Für die Pilz-Duxelle:

1 EL Rapsöl
4 EL gehackte Zwiebeln
2 frische Knoblauchzehen, zerdrückt
450 g frische, gemischte Pilze, kleingehackt
Trockener Weißwein zum Ablöschen

1,5 EL gehackte frische Petersilie
0,5 TL gehackter frischer Rosmarin
1,5 TL gehackter frischer Thymian
Salz und Pfeffer nach Geschmack
200 ml Soja-Drink
Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln darin 3-4 Minuten anbraten.
  • Knoblauch zugeben und leicht anbräunen.
  • Pilze zugeben und 10 Minuten anbraten, dabei häufig rühren, dann die Hitze verringern.
  • Dünsten, bis die Feuchtigkeit verdunstet ist.
  • Mit dem Weißwein ablöschen.
  • Kräuter und Gewürze zugeben und noch einmal 1-2 Minuten dünsten.
  • Sojadrink zugeben und unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Solange rühren, bis die Mischung die Konsistenz einer Füllung bekommt.
  •  

    Für die „Huhn“füllung:

    50 g gewürfelte Zwiebel
    4 EL gewürfelter Sellerie
    4 EL gewürfelte Karotten
    1 EL Sesamöl

    450 g veganer Huhnersatz (z.B. „Mock Chicken“ aus dem Asia Laden oder „Chickin Fricassee“ von Viana.de), kleingehackt
    Salz und Pfeffer nach Geschmack
    In einer kleinen Pfanne bei mittlerer Temperatur das Gemüse im Öl garen, dabei öfters umrühren.
  • Nach 5 Minuten das vegane Huhn zugeben.
  • Solange kochen, bis das Gemüse weich ist, aber nicht braun.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken und beiseite stellen.
  •  

    Fertigstellen:

    1 Platte Blätterteig

    Ergibt 4 Portionen
    Backofen auf 180°C/Gas 4 vorheizen.
  • Den Blätterteig auf einem Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Die Pilz-Duxelle auf dem Blätterteig verteilen, dabei die Kanten auslassen.
  • Die „Huhn“füllung über die Duxelle geben. Aufrollen und mit der Nahtseite nach unten auf dem Backblech lassen.
  • 15 bis 20 Minuten oder bis leicht goldbraun backen.