Spenden
 »  »  »  » 10. November 2011 - Zum 2. Todestag von Robert Enke
Themenschwerpunkt
 
Banner
 
 
Empfohlene Beiträge

In Erinnerung an Robert Enke (†)

Zum 2. Todestag des Ausnahmesportlers

Stand November 2011
Der 10. November steht im Zeichen eines großen Ausnahmesportlers und Tierfreundes: Robert Enke. Heute vor zwei Jahren nahm sich der Fußballer das Leben – sein außergewöhnlicher Charakter bleibt uns allen immerzu in Erinnerung.

 

Robert Enke und seine Hunde gegen Pelz. Foto: Kai Stuth von Neupauer (starshot)
Robert Enke engagierte sich viele Jahre für PETA Deutschland e.V. Gemeinsam mit seiner „Hunderasselbande“ realisierte er immer wieder spannende und ausgefallene Fotomotive, die PETAs Kampagnen national und international unterstützten. Die Herzlichkeit und Gastfreundschaft von ihm und seiner Frau Teresa haben die Zusammenarbeit zu besonderen Momenten gemacht.

Wir gedenken mit Respekt und Trauer einem großen Sportler und Tierfreund.

 

Wir wünschen Teresa Enke und der von ihr gegründeten Robert-Enke-Stiftung alles Gute und viel Erfolg. Die Förderung eines offenen Umgangs mit psychischen Erkrankungen sowie die Enttabuisierung des Themas Depression sollte künftig in der Öffentlichkeit eine größere Plattform finden. Hier leistet die Stiftung hervorragende Aufklärung.

Bitte unterstützen auch Sie diese Initiative und leiten Sie den Link an Ihre Freunde weiter: www.facebook.com/RobertEnkeStiftung