Spenden
 »  »  »  »  » Sadie Frost lässt die Hüllen fallen für PETA Europe’s neue Anti-Pelz Anzeige, fotografiert von Bryan Adams und enthüllt während der Londoner Fashion W

Sadie Frost lässt die Hüllen für PETA’s neue Anti-Pelz Anzeige fallen

Themenschwerpunkt
 
Banner
 
 
Empfohlene Beiträge

Fotografiert von Bryan Adams und enthüllt während der Londoner Fashion Week.

Stand September 2006
Die Schauspielerin und pelzfreie Designerin Sadie Frost ist ein regelmäßiger Gast auf der Fashion Week in London, wo sie ihre neuesten, frischen und jungen Kollektionen von Frost French vorstellt.

Dieses Jahr wird Sadie auf der Fashion Week allerdings noch mehr Aufsehen erregen, bekleidet wie an ihrem … Geburtstag! Seit langem Pelzgegnerin und Vegetarierin, hat sich Sadie vor kurzem mit PETA Europe zusammengetan, um für eine neue Anti-Pelz-Anzeige alle Hüllen fallen zu lassen und sich von Bryan Adams, Rocklegende und Vegetarier fotografieren zu lassen.

PETA ist bekannt dafür den Designern auf der Londoner Fashion Week die Schau zu stehlen. In den letzten Jahren hat PETA immer gegen in der Steinzeit hängen gebliebene Pelz-Designer demonstriert, indem Modeschauen durch Laufstegsprünge von Aktivisten unterbrochen wurden, ‚bewaffnet’ mit Schildern, auf denen zu lesen ist „Pelz tötet“ oder es wurden auf tragbaren Bildschirmen schockierende Videoausschnitte gezeigt, auf denen zu sehen war, wie Tiere bei lebendigem Leibe für die Pelzproduktion gehäutet wurden.

Klicken Sie auf das Bild für eine Vergrösserung
Auch dieses Jahr wird PETA Europe den Designern erneut die Schau stehlen, diesmal durch die Enthüllung einer neuen sexy Anzeige.

„Ich verwende keinen Pelz in meinen Kollektionen“, erklärt Sadie. „Pelz ist abstoßend und erinnert mich an Blut und Tod.“ „Außerdem“, so Sadie weiter, „ist Grausamkeit gegenüber Tieren immer unmodern.“

Die meisten Briten und auch Deutschen teilen die Meinung von Sadie, denn Umfragen zeigen, dass die Mehrzahl der Bevölkerung echten Pelz als Modeartikel furchtbar findet.
Pelztierzucht ist in England verboten und führende internationale Modeketten wie Mango und Zara haben sich für eine pelzfreie Modelinie entschieden. Bryan sagt „Ich lehne Pelz ab und bin auch gegen die Verwendung aller tierischen Produkte. Ich esse sie nicht und trage auch ihre Haut nicht.“ Er fügt hinzu „Ich bin gegen die Tötung aller Lebewesen – egal ob Robben, Kühe, Hunde oder andere Tiere. Ich lehne jede Art von Grausamkeit gegenüber Tieren ab.“

Weitere Informationen über die grausame Pelzindustrie finden Sie hier auf unserer Website: www.Pelzinfo.de