Spenden
 »  »  » Sexy Veggie Contest 2010

Der Foto-Contest von PETA, Vegetarisch Fit! und Vegetarier24.de

Die fertigen Motive fom Photoshooting

Stand August 2010
Ganz Deutschland suchte den heißesten, süßesten, hinreißendsten, charmantesten, knackigsten, attraktivsten und bestaussehendsten "Sexy Veggie" in den Kategorien „Mann“ und „Frau“. PETA startete diesen Wettbewerb in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit der Zeitschrift Vegetarisch Fit! und dem Online-Portal Vegetarier24.de.
Nach einem spannenden Online-Voting und einem tollen Photoshooting mit Photografin Heike Schneider-Matzigkeit freuen wir uns ganz besonders Ihnen nun endlich die fertigen Motive zeigen zu können:

 

Lena Kraft

Die 18-jährige Schülerin aus Glauburg im Wetteraukreis konnte sich mit einem hauchdünnen Vorsprung von 26 Prozent der Stimmen gegen ihre Mitstreiterinnen durchsetzen. Dabei begeisterte Lena mit ihrem Motto: „Dummheit und Gedankenlosigkeit. Darunter leidet die Welt. Und am meisten die Tiere.“ Vielleicht auch ein Grund für ihren Sieg: Die Schülerin wurde 2007 zur Vegetarierin und isst seitdem mit Vorliebe asiatisches Essen aus dem Wok mit viel Gemüse. Viel Gemüse auf nackter Haut trägt Lena auch auf den Bildern des Sieger-Shootings.

„Die Grausamkeit gegen die Tiere und auch schon die Teilnahmslosigkeit gegenüber ihren Leiden ist meiner Ansicht nach eine der schwersten Sünden des Menschengeschlechts. Sie ist die Grundlage der menschlichen Verderbtheit. Wenn der Mensch so viel Leiden schafft, welches Recht hat er dann, sich zu beklagen, wenn auch er selber leidet?" sagt Lena und bezieht sich dabei auf Romain Rolland (1866-1944) – einem französischen Dichter der 1915 mit dem Nobelpreis ausgezeichnet wurde. Sie könne sich auch gut vorstellen ganz vegan zu leben, wenn sie erstmal ihren eigenen Haushalt habe, sagt Lena überzeugt.

 

Lars Ahnfeldt

Der 25-jährige Regieassistent aus Hamburg setzte sich mit 42 Prozent aller Stimmen gegen seine Mitstreiter durch. Dabei begeisterte Lars mit seinem Motto: „Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!“ Vielleicht auch ein Grund für seinen Sieg: Lars ist schon seit 15 Jahren Vegetarier. Er isst mit Vorliebe asiatische Gemüsepfannen. Viel Gemüse auf nackter Haut trägt Lars auch auf den Bildern des Sieger-Shootings.

„Ich finde es nicht richtig, dass sich ein Lebewesen über ein Anderes stellt. Neben Klimaschutz, Gesundheit und ethischen Gründen finde ich, dass man so viel Leid wie möglich vermeiden sollte. Und wenn man ohne Fleisch leben kann, sollte man das auch tun", sagt Lars. Er plant, in Zukunft nicht nur auf Fleisch, sondern auch auf Produkte mit Milch und Ei zu verzichten. „Ich wurde von einem Tag auf den anderen Vegetarier. Vegan aber bedeutet eine komplette Ernährungsumstellung. Das braucht seine Zeit. Aber ich esse schon jetzt so oft es geht vegan und stelle fest, dass es leichter ist, als man denkt. Und lecker sowieso.“

 

Video-Impressionen vom Fotoshooting:

 

Lars & Lena

Als Sieger des Online-Votings sind Lars & Lena auch gemeinsam auf unserer tollen "Wir lieben Gemüse"-Anzeige zu sehen.

 

Bestellen Sie GRATIS Ihre Veggie-Broschüre!

Sie wollen noch mehr über Tierrechte und tierfreundliches Leben wissen? Bestellen Sie jetzt einfach GRATIS unsere Broschüre "Einfach vegetarisch, einfach vegan" mit vielen Informationen, Tipps und Rezepten für Ihren Start in ein tierfreundlicheres und schmackhaftes Leben!

PS: Sie können die Broschüre auch schon jetzt sofort als PDF-Datei herunterladen. Alle Informationen gibt es hier.