Spenden
 »  »  » TERMIN: PETA-Aktion gegen den Verkaufsstart von Welpen bei Zoo Zajac, Freitag, 20. Januar, 13 Uhr, Duisburg-Neumühl

TERMIN: PETA-Aktion gegen den Verkaufsstart von Welpen bei Zoo Zajac, Freitag, 20. Januar, 13 Uhr, Duisburg-Neumühl

 
Banner
 
 
Empfohlene Beiträge
Stand Januar 2012
Duisburg / Gerlingen, 17. Januar 2012 – „Kein Welpenverkauf bei Zoo Zajac“ – unter diesem Motto protestiert die Tierrechtsorganisation PETA Deutschland e.V. am kommenden Freitag vor dem Zoofachgeschäft Zoo Zajac in Duisburg-Neumühl. Eine Aktivistin, als Welpe verkleidet und mit einem Preisschild um den Hals in einem Einkaufswagen sitzend, wird dabei gegen den Verkaufsstart von jungen Hunden mobil machen.

„Hunde dürfen nicht wie Ware verkauft werden“, sagt Sebastian Gasior, Aktionskoordinator bei PETA. „Die wichtigste Prägephase der Welpen geht im Zoohandel durch wechselndes Betreuungspersonal verloren. Mögliche Verhaltensauffälligkeiten sind die Folge. Zudem warten in Tierheimen jedes Jahr tausende Hunde auf ein neues Zuhause, während Zoo Zajac permanent für Nachschub sorgen möchte.“

Hunde in Zoohandlungen anzubieten ist laut PETA rücksichtslos und rückständig. Es ist ein Schlag gegen die ohnehin permanent überfüllten Tierheime und eine Vermarktungsebene, die tierunwürdig ist. „Mit Welpen werden die Kunden in die Zoohandlungen gelockt, um dann gleich das gesamte Equipment verkaufen zu können. Kunden erliegen dem putzigen Aussehen oder machen Mitleidskäufe. Beides sind keine guten Voraussetzungen für die Tiere“, so PETA weiter.

Der Verkauf von Welpen ist in Deutschland zwar grundsätzlich nicht verboten, aber die Händler haben sich in den siebziger Jahren selbst dazu verpflichtet, keine Welpen zu veräußern. PETA kritisiert, dass Zoo Zajac mit diesem stillschweigenden Übereinkommen nun bricht.

PETA bittet daher alle tierlieben Menschen um aktive Unterstützung: Bitte beteiligen Sie sich an der Online-Petition oder äußern Sie telefonisch Ihren Unmut über den Welpenverkauf bei Zoo Zajac.

WANN & WO?
Freitag, 20. Januar, 13 Uhr, Konrad-Adenauer-Ring 6, gegenüber von Zoo Zajac, Duisburg-Neumühl


Weitere Informationen:
www.peta.de/haustiere
www.peta.de/zajac

Interviewkontakt vor Ort:
Sebastian Gasior, Mobil: 0152 21568733, SebastianG@peta.de
© PETA Die Grafik ist auf Anfrage auch in druckfähiger Qualität erhältlich