Spenden
 »  »  »  »  » Unfälle und Ausbrüche in Deutschland 2012

Unfälle und Ausbrüche in Deutschland 2012

(erhebt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit)

Dezember 2012
Acht Kamele brechen in Oberhausen aus dem Zirkus Solero aus und kommen den Autofahrern auf einer Straße entgegen. Feuerwehr sowie zwei Streifenwagen sind im Einsatz und leiten die Kamele in den Zirkus zurück. Ein Fahrstreifen wird zeitweise gesperrt.
Quelle: http://www.derwesten.de/staedte/oberhausen/kamele-ausgebuext-polizei-faengt-sie-ein-id7435574.html

Oktober 2012
Im baden-württembergischen Burladingen erhielt ein 12-jähriger Junge während der Tierschau vom Elefanten einen Schlag mit dem Rüssel ins Gesicht. Im Krankenhaus stellen die Ärzte einen Kieferbruch fest. Der Vater des Jungen erstattet Anzeige gegen die Zirkus-Verantwortlichen.
Quelle: Ambulanzbrief des Krankenhauses sowie Zeugenaussage liegt PETA vor

September 2012
In Reutlingen-Ohmenhausen brechen aus dem Zirkus Kaiser Kängurus, Enten, Pferde, Esel, Ziegen und Strauße aus. Ein Känguru wird auf einer Landstraße entdeckt. Die Tiere können wieder eingefangen werden.
Quelle: http://www.swp.de/metzingen/lokales/polizeibericht/Zirkustiere-entlaufen;art1180760,1626418

September 2012
In Kirchdorf brechen vier Kamele aus dem Zirkus Boldini aus. Ein Passant meldet der Polizei, dass sie sich auf einer Straße aufhalten. Die Polizei und der Zirkusdirektor fangen die Tiere daraufhin wieder ein und bringen sie zurück zum Zirkus.
Quelle: http://www.ovb-online.de/lokales/rosenheim/landkreis/vier-kamele-abwegen-2504498.html

August 2012
In Calw entkommen zwei Berberaffen aus dem Zirkus Henry. Um sie einzufangen, werden die Tiere mit einem Betäubungsgewehr betäubt.
Quelle: http://woodz.schwarzwaelder-bote.de/von-hier/calw/10297-ausgebrochen-auf-dem-wimberg-zwei-affen-gejagt.html

August 2012
Bei dem Gastspiel des Circus Carl Busch in Frankfurt am Main versucht die Elefantendame Maschibi, aus ihrem Gehege zu entkommen. Nachdem sie die Absperrung überschritten hat, wird die Elefantendame daraufhin von einem Zirkus-Mitarbeiter mit Schlägen in das Gehege zurückgetrieben.
Quelle: http://www.veganblog.de/2012/08/15/exklusives-video-elefant-lauft-seinem-elend-bei-circus-carl-busch-davon-und-wird-ins-gehege-zuruck-geschlagen/

August 2012
Bei Circus Carl Busch bricht in Landau ein Elefant aus und wird, unter Anwendung von roher Gewalt, in sein Gehege zurückgetrieben.
Quelle: http://www.peta.de/web/circus_carl_busch.6369.html /Schriftlicher Augenzeugenbericht liegt PETA vor.

Juli 2012
In Ingelheim bricht das Känguru Skippy aus dem Zirkus Balu aus. Das Känguru wird nach etwa drei Monaten wieder eingefangen.
Quelle: http://www.rhein-zeitung.de/region/koblenz_artikel,-Waldescher-Kaenguru-gehoert-zum-Zirkus-Balu-und-heisst-Skippy-_arid,476709.html sowie http://www.rhein-zeitung.de/regionales_artikel,-Eingekesselt-von-einem-Dutzend-Nachbarn-Wie-Waldesch-Kaenguru-Skippy-jagte-_arid,481526.html

Juni 2012
In Lüneburg bricht ein Känguru aus dem dort gastierenden Zirkus Charles Knie aus. Das Känguru läuft durch die Lüneburger Innenstadt, den Kurpark und schlussendlich auf einen Schulhof, wo es eingefangen wird.
Quelle: http://www.bild.de/regional/hannover/hannover-regional/zirkuskaenguru-auf-stadttour-in-lueneburg-24522364.bild.html

Juni 2012
Auf der Bundesstraße 5 bei Elstal sorgten zwei, aus einem Zirkus ausgebrochene Pferde für Aufregung. Um die Pferde einzufangen, muss die Bundesstraße zeitweise komplett gesperrt werden.
Quelle: http://nachrichten.t-online.de/zirkuspferde-legen-verkehr-auf-der-b-5-lahm/id_57395522/index?news

Juni 2012
In Schopfheim bricht ein Strauß aus dem dort gastierenden Zirkus Kaiser aus. Der Vogel läuft vor einen Polizeiwagen und wird anschließend von den Beamten und Mitarbeitern des Zirkus wieder eingefangen.
Quelle: http://www.suedkurier.de/region/hochrhein/schopfheim/Strauss-reisst-aus-Zirkus-aus;art372617,5570842

Juni 2012
Bei einem Gewitter in Rehna erschreckt sich Elefantin Mädi so sehr, dass sie aus dem Zelt des Circus Mustang flieht. Sie wird in dem angrenzenden Wohngebiet wieder eingefangen. Quelle: http://www.bild.de/newsticker-meldungen/home/05-elefant-24935990.bild.html

Mai 2012
In Bornheim gelingt es einem Kamel und zwei Pferden, aus dem Zirkus Casselly zu fliehen. Die Tiere werden von der Polizei wieder eingefangen und zurück zum Zirkus gebracht.
Quelle: http://www.express.de/bonn/zirkustiere-auf-der-flucht-polizei-muss-ausgebuextes-kamel-einfangen,2860,15184772.html

Mai 2012
Im nordhessischen Korbach brechen zwei Kamele aus einem Zirkus aus. Die Kamele laufen in Richtung Landstraße, als sie von einem Autofahrer entdeckt werden. Der alarmierte die Polizei, die die Kamele daraufhin wieder in ihre Gehege zurückbringt.
Quelle: http://www.bild.de/regional/frankfurt/frankfurt-regional/zwei-kamele-auf-nordhessischer-landstrasse-24254604.bild.html

April 2012
Neun Kamele brechen im schwäbischen Bad Saulgau aus dem Zirkusgehege aus. Die von Anwohnern alarmierte Polizei findet die auf einer Grünfläche an einer Straße und verständigt die Zirkusmitarbeiter.
Quelle: http://www.suedkurier.de/region/linzgau-zollern-alb/bad-saulgau/kurznachrichten/Eine-Herde-Kamele-auf-Wanderschaft;art1014875,5458845

April 2012
Bei dem Gastspiel in Schrobenhausen wird ein sechsjähriger Junge von einem Affen gebissen, als er in der Pause die Tiergehege besichtigt. Die Verletzungen des Kindes mussten im Krankenhaus behandelt werden. Die Polizei nimmt Ermittlungen gegen den Zirkusdirektor wegen fahrlässiger Körperverletzung auf.
Quelle: http://www.augsburger-allgemeine.de/aichach/Sechsjaehriger-Bub-im-Zirkus-vom-Affen-gebissen-id19745851.html

April 2012
Hängebauchschwein Silvio ist in Apolda aus dem Circus Constanze Busch weggelaufen und von einem Auto angefahren worden. Ein vorheriger Versuch von Polizei und Zirkusmitarbeitern, Silvio wieder einzufangen, misslang. Aufgrund der Verletzungen wurde das Schwein eingeschläfert.
Quelle: http://apolda.thueringer-allgemeine.de/web/lokal/leben/blaulicht/detail/-/specific/Zirkustier-Silvio-wurde-nach-Zusammenstoss-mit-Auto-eingeschlaefert-1367560407

April 2012
In Erlenbach sind 5 Kamele aus einem Zirkus ausgebrochen. Anwohner alarmierten die Polizei, die die Zirkusmitarbeiter aus dem Schlaf holten, um die Tiere zum Zirkus zurückzuführen.
Quelle: http://www.br.de/polizeireport/polizei1294.html

März 2012
Bei dem in Hofheim (Taunus) gastierenden Zirkus Fischer-Starlight wird ein Kind von einem Tiger schwer verletzt.
Quelle: Der Vorgang ist bei der Polizeistation Hofheim unter der VNr. ST/0274210/2012 registriert.

März 2012
Ein Riesenkänguru brach aus dem in Zeven gastierenden Zirkus Charles Knie aus und überquerte bei dem Fluchtversuch mehrere Straßen. Nachdem Polizei und Zirkusmitarbeiter das Känguru eingefangen hatten, wiesen die Polizisten darauf hin, dass so ein Känguru „ganz schön austeilen“ kann.
Quelle: http://www.ndr.de/regional/niedersachsen/heide/kaenguru227.html sowie http://www.peta.de/web/polizeieinsatz.5638.html

März 2012
Zwei Alpakas brachen aus dem Circus Florida aus und liefen in Halle über eine Straße. Zirkusmitarbeiter konnten die Tiere zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr wieder einfangen.
Quelle: http://www.bild.de/news/leserreporter/kamel/die-tiergeschichten-der-leser-reporter-19269204.bild.html

März 2012
Zwei aus dem Circus Liberty ausgebrochene Kamele haben Autofahrer bei Ramstein-Miesenbach erschreckt. Die beiden Tiere trabten neben der Straße her, wie die Polizei in Kaiserslautern mitteilte. Als die Streife eintraf, hatten die Zirkusleute die Kamele wieder eingefangen und in die Ställe gebracht.
Quelle: http://www.rhein-zeitung.de/startseite_artikel,-Kamele-erschrecken-Autofahrer-in-der-Pfalz-_arid,393002.html

März 2012
Zwei Kamele sind im baden-württembergischen Auenwald aus dem Zirkus William ausgebrochen und über eine Kreisstraße gelaufen. Laut Polizei wurde die Flucht zunächst nicht von den Zirkusmitarbeitern bemerkt.
Quelle: http://www.bild.de/regional/stuttgart/stuttgart-regional/ausgebuexte-zirkuskamele-trotten-ueber-kreisstrasse-22982298.bild.html

Februar 2012
Von dem in Kandern überwinternden Zirkus Weisheit brachen sechs Pferde bzw. Ponys aus und liefen über die Hammersteiner Straße in Richtung Innenstadt. In der Waldeckstraße wurde die Herde von Passanten entdeckt, die beherzt eingriffen und so vermutlich Schlimmeres verhinderten. Die Tiere wurden festgehalten und durch die Helfer zum Standort des Zirkus zurückgeführt.
http://www.suedkurier.de/region/hochrhein/weil-am-rhein/Pferde-brechen-aus-Zirkus-aus;art416016,5367331
 
Unfälle und Ausbrüche in Deutschland 2013

 

Unfälle und Ausbrüche in Deutschland 2011

 

Unfälle & Ausbrüche in Deutschland 2010

 

Unfälle und Ausbrüche in Deutschland 2009

 

Unfälle mit gefährlichen Tieren in den USA