Spenden
 »  »  » Vegane Ernährung von Kindern:Kompetente Beratung durch Kinder- und Jugendarzt auf PETAKids Website

Vegane Ernährung von Kindern:
Kompetente Beratung durch Kinder- und Jugendarzt auf PETAKids Website

 
Banner
 
 
Empfohlene Beiträge

Kinderportal gibt Eltern kostenlose Ernährungstipps und räumt mit Vorurteilen auf

Stand Juni 2007
Kontakt: Ulrike Müller-Kiefer +49(0) , 07156 / 1782823

Gerlingen - Eltern haben oft Vorbehalte oder werden von ihrem Umfeld verunsichert, wenn sie ihre Kinder vegetarisch/vegan ernähren oder ihre Kinder eigenständig den Wunsch äußern‚ „keine Tiere mehr zu essen“. Da viele Kinder widersprüchliche Eindrücke vermittelt bekommen, sie womöglich Hunde, Katzen oder Hasen wie Familienmitglieder aufgenommen, andererseits dann aber Tiere auf ihrem Teller haben, ist der Wunsch nach einer tierfreien Ernährung eine logische Konsequenz und von Kindern ganz richtig zu Ende gedacht. PETAKids gibt Eltern die Möglichkeit sich mit einer vegetarischen/veganen Ernährung auseinanderzusetzen, indem der Kinder- und Jugendarzt Dr. med. Wolfgang Scheel sein medizinisches Wissen und seine Zeit für PETAKids zur Verfügung stellt und Fragen beantwortet. Dr. med. Wolfgang Scheel vertritt die Ansicht, dass für ein gesundes Wohlbefinden eine ganzheitliche friedvolle Lebens- und Ernährungsweise Vorraussetzung ist. Ganz kurz und bündig: “man ist was man isst“.

„Oft rufen Eltern bei PETA an, da sich ihr Kind weigert, Fleisch zu essen. Die Eltern sind zunächst verunsichert, nicht selten tragen uninformierte Ärzte zu dieser Unsicherheit bei. Dabei ist eine ausgewogene vegetarische oder vegane Ernährung das Beste, was Eltern ihren Kindern mit auf den Weg geben können“, so Ulrike Müller-Kiefer, Kampagnenleiterin von PETAKids.

Auch die AND (Academy of Nutrition and Dietetics), die größte US-amerikanische Vereinigung von Ernährungsexperten, spricht sich positiv für eine vegane Ernährung aus: "Eine gut geplante vegane oder andere Art der vegetarischen Ernährung ist für jede Lebensphase geeignet, inklusive während der Schwangerschaft, Stillzeit, Kindheit und in der Pubertät …"

Auf PETAKids.de finden Eltern außerdem Tipps für gesunde, leckere, tierfreie Pausenbrote. Für interessierte Lehrer und Pädagogen steht das kostenlose Unterrichtsmaterial „Eine Welt für Alle“ zur Verfügung.

Weitere Infos erhalten Sie unter www.PETAKids.de. Druck-/sendefähiges Material kann bei PETA honorarfrei angefordert werden.