Spenden
 »  »  » veganfach in Köln: PETA und veganmagazin präsentieren sich als Kooperationspartner

veganfach in Köln: PETA und veganmagazin präsentieren sich als Kooperationspartner

 
Banner
 
 
Empfohlene Beiträge
Stand November 2016
Köln / Stuttgart, 2. November 2016 – Am 4. und 5. November lädt die veganfach in Köln zu einem tierleidfreien Schlemmerevent ein. Mit dabei ist die Tierrechtsorganisation PETA, die dieses Jahr als Kooperationspartner des veganmagazins über tierrechtsrelevante Themen informiert. In Halle 03.1, Stand D051 erhalten Besucher vegane Rezeptideen und Informationen zu aktuellen PETA-Kampagnen.
 
„Wir freuen uns sehr darauf, die Besucher der veganfach mit Tipps und Gesundheitsinformationen für den einfachen Start in ein tierfreundliches und gesundes Leben vertraut zu machen“, so Felicitas Kitali, Ernährungswissenschaftlerin und Fachreferentin bei PETA. „Darüber hinaus informiert PETA über weitere Themen im Bereich der Tierrechte und steht für Fragen zur Verfügung.“
 
Der PETA-Kooperationspartner veganmagazin ist auch Kooperationspartner der veganfach. Mit Informationen zu den Kampagnen „PETA ZWEI“, „Christen für Tiere“, „PETAKids“ und „PETA50Plus“ der Tierrechtsorganisation liegt am PETA-Messestand ein breitgefächertes Angebot für unterschiedliche Zielgruppen bereit. Mit im Gepäck sind unter anderem Broschüren und Flyer. Die Standbesucher erfahren darüber hinaus, wie sie selbst für PETA aktiv werden können – als Unterstützer bei Demos und Messen oder als feste Mitarbeiter, denn PETA hat aktuell viele interessante Stellen ausgeschrieben.
 
Mit über 130 Ausstellern ist die veganfach das zentrale Lifestyleevent und deckt die komplette Bandbreite veganer Produkte ab. 26 Prozent der Aussteller kommen dabei aus dem Ausland. Auf drei Startup-Areas präsentieren junge Unternehmen innovative Produkte. Foodtrucks sorgen in der „Vegan Chill Zone“ für Genuss, und für Familien bietet die „Vegan Child Zone“ ein veganes Kinderprogramm.
 
Weitere Informationen:
PETA.de
veganfach.de
veganmagazin.de
 
Kontakt:
Valeria Goller, +49 (0)711 860591-521, ValeriaG@peta.de