Helfen Sie in 2020 mit?

Als Zeichen der Dankbarkeit für Ihre Unterstützung erhalten Sie ab einer einmaligen Spende von 10 Euro den PETA-Ausweis.

Alleine erreichen wir nur sehr wenig – gemeinsam aber können wir die Welt zu einem besseren Ort für alle Lebewesen machen. PETA erhält keine staatliche Unterstützung und finanziert sich ausschließlich durch Spenden. Es sind mitfühlende Menschen wie Sie, die unsere Arbeit ermöglichen.

Mit Ihrer Unterstützung im Jahr 2020 werden wir uns weiterhin kompromisslos für die Rechte ALLER Tiere einsetzen.

Ihre Unterstützung

Sichere SSL Verbindung

SSL

 5 €     10 €     15 €     20 €     30 €     60 €     80 €     100 €     

Mit dem Absenden stimmen Sie der personenbezogenen Datenspeicherung zu. Wenn Sie uns Ihre Adresse übermitteln, werden wir Ihnen auf dem Postweg ausgewählte Informationen zukommen lassen, wie sie unsere Arbeit weiterhin unterstützen können. Ihre Daten sind bei uns sicher. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen.

Bankeinzug
Kreditkarte

Peta Spenden

Werden Sie Fördermitglied!

Fördermitglieder sind die finanzielle Basis von PETA und unerlässlich für unsere tägliche Tierrechtsarbeit. Ab einem monatlichen Beitrag von 5 Euro oder mehr erhalten Sie Informationen über aktuelle Kampagnen, Aufrufe zu weltweiten Aktionen und ein Abonnement der Animal Times, unserer Zeitschrift, mit bewegenden Stories, großartigen veganen Rezepten und vielen neuen Hinweisen dazu, wie Sie Tieren helfen können.

Regelmäßige Beiträge geben uns die Verlässlichkeit, Tieren jederzeit schnell und flexibel zu helfen, zum Beispiel in einer Notsituation oder um Belohnungen auf Tierquäler auszusetzen. Sie ermöglichen uns außerdem eine bessere und damit langfristige Planbarkeit unserer Kampagnen. Zusätzlich helfen Sie uns dabei, die Verwaltungskosten niedrig zu halten, da monatliche Beiträge einen geringeren Verwaltungsaufwand bedeuten als mehrere Einzelspenden. Natürlich ist Ihre regelmäßige Unterstützung jederzeit kündbar, das heißt, Sie helfen wirklich nur so lange, wie Sie möchten oder können. Herzlichen Dank!


 

Kontoverbindung

 
Deutschland - GLS Gemeinschaftsbank Bochum eG
Kto-Nr.: 7800078000 | BLZ: 430 609 67 | IBAN: DE71430609677800078000 | BIC: GENODEM1GLS

Schweiz - Schaffhauser Kantonalbank
Kto-Nr.: 707 588 7 101 | BLZ: 782 | IBAN: CH91 0078 2007 0758 8710 1 | BIC: SHKBCH2S
 

Egal, ob Sie schon seit längerem PETA unterstützen oder gerade erst zu uns gestoßen sind - vielen Dank für alles, was Sie tun, um Tieren zu helfen!

Definition „PETA Fördermitglied“:
PETA Fördermitglieder sind die finanzielle Basis von PETA und unerlässlich für unsere tägliche Tierrechtsarbeit. Sie unterstützen PETAs Ziele mit einem regelmäßigen (monatlichen, vierteljährlichen, halbjährlichen, jährlichen) Beitrag. Die Fördermitgliedschaft beginnt ab einem monatlichen Beitrag von 5 Euro. Die aktive Unterstützung der PETA Projekte durch Mitarbeit ist keine Voraussetzung.

Mitgliedsbeiträge und Spenden sind steuerlich abzugsfähig und Sie erhalten dafür eine Zuwendungsbescheinigung zur Vorlage beim Finanzamt. Für Beträge bis EUR 200,-  im Jahr genügt zur Vorlage beim Finanzamt sogar ein vereinfachter Zuwendungsnachweis.

PETA Deutschland e.V. ist im Vereinsregister des Amtsgerichts Stuttgart unter der Nr. VR 202128 eingetragen und vom Finanzamt Stuttgart unter der Steuernummer 99059/04626 als steuerbegünstigt und besonders förderungswürdig anerkannt.

Bei Fragen zu Ihrem Beitrag an PETA wenden Sie sich bitte an unser Büro in Stuttgart:

PETA Deutschland e.V.
Friolzheimer Str. 3
70499 Stuttgart
+49 (0)711-860-591-320
+49 (0)711-860-591-111 (Fax)
E-Mail: [email protected]

Spendenerträge, die über die Finanzierung dieses Projektes oder dieser Kampagne hinausgehen, verwenden wir bei anderen wichtigen satzungsgemäßen Projekten von PETA Deutschland e.V.. Dies geschieht zum Wohl der Tiere: Durch die Ungebundenheit der Spenden können wir zu jedem Zeitpunkt jedem Projekt und jeder Kampagne gerecht werden und so planen und handeln, dass wir bestmögliche Ergebnisse für den Schutz der Tiere und den Kampf gegen Tierquälerei erzielen können