Dominik Klein (THW Kiel) gegen Kanadas Robbenmassaker


Klicken Sie auf das Bild für eine größere Darstellung.

Dominik Klein vom THW Kiel weiß genau, dass Pelz alles andere als sportlich ist. Als der Handball Profi der Bundenational-Mannschaft erfuhr, dass jährlich zehntausende Robben ihres Felles wegen in Kanada getötet werden, wollte er unbedingt für die PETA-Serie „Rettet die Robben“ posieren.

Die Robben haben keine Chance gegen die mit Knüppeln bewaffneten Jäger und müssen zusehen, wie ihre Artgenossen erschossen oder erschlagen und dann – oft bei lebendigem Leib – gehäutet werden.

 

Bitte helfen auch Sie den Robben und richten Sie sich an den kanadischen Premierminister Stephen Harper und an die kanadische Botschaft in Berlin.

 

Sie können Protestkarten an die kanadische Botschaft zur Beendigung des grausamen Robbenschlachtens unter [email protected] kostenlos anfordern!

 



Rettet die Robben - Zurück zur Übersicht.