Spenden
 »  »  »  »  » Rettet die Robben - Patrick Ochs und Markus Pröll (Eintracht Frankfurt)
 
Banner
 
 
Empfohlene Beiträge

Patrik Ochs & Markus Pröll (Eintracht Frankfurt) retten Robben!

Die Bundesliga-Profis setzen sich mit vollem Körpereinsatz für die Rechte von Tieren ein.

Stand November 2009
Klicken Sie auf das Bild für eine größere Darstellung.
Markus Pröll und Patrick Ochs - Spieler des Fußball-Bundesligisten „Eintracht Frankfurt“ - zeigen sich jetzt in einem kontroversen Anzeigenmotiv gegen Kanadas beschämendes Robbenmassaker. Mit dem Foto schließen sich die Fußballer PETAs internationaler Kampagne „Rettet die Robben!“ an.

Markus Pröll und Patrick Ochs sind bereits seit längerer Zeit PETA-Unterstützer und setzen nun mit diesem Foto ein klares Zeichen!



Das jährlich stattfindende Massaker an zehntausenden Babyrobben
in Kanada liegt vielen Prominenten sehr am Herzen:
So posierten bereits zahlreiche Spieler der deutschen Handball-Nationalmannschaft für die Kampagne, auch die Schauspielerin Alexandra Kamp, das Playmate des Jahres, Doreen Seidel oder auch Pamela Anderson und Kelly Osbourne zeigen sich in frechen Anzeigenmotiven.

Die EU hat in diesem Jahr ein Importverbot von Robbenprodukten erlassen, welches bereits 2010 in Kraft tritt. Ein Schritt in die richtige Richtung! Doch die kanadische Regierung will trotzdem an dem Robbenschlachten festhalten. PETA fordert nun gemeinsam mit vielen Prominenten und Sportlern ein Ende des kanadischen Robbenmordens bis spätestens zu Beginn der Olympischen Winterspiele 2010 in Vancouver.

Jährlich werden bei dem Blutbad zehntausende Babyrobben grausam abgeschlachtet. Die Jungtiere sind bei der Tötung erst wenige Wochen alt, haben noch keine feste Nahrung zu sich genommen und noch nicht schwimmen gelernt, bevor sie - vor den Augen ihrer hilflosen Mütter - häufig sogar lebendig gehäutet werden. Weltweit protestieren jährlich Tausende von Menschen gegen das größte Massaker an Meeressäugern.

Die neuen Motive wurde in den Hamburger Aplanat Studios vom Fotografen Marc Rehbeck in Szene gesetzt, der PETA seit vielen Jahren honorarfrei unterstützt.

 

 

 

Patrick Ochs & Markus Pröll (Eintrach Frankfurt): "Rettet die Robben"

Download: 72 dpi (Screen)
Download: 300 dpi (HiRes)
Copyright: Foto: Marc Rehbeck für PETA