Spenden
 »  »  » Berlin zählt zu den veganfreundlichsten Städten Europas

Berlin zählt zu den veganfreundlichsten Städten Europas

 
Banner
 
 
Empfohlene Beiträge

PETA UK veröffentlicht anlässlich des Weltveganmonats eine Liste der europäischen Städte mit dem besten veganen Essen

Stand November 2017
Berlin / Stuttgart, 9. November 2017 – Berlins vegane Szene hat einiges zu bieten: Dazu gehören Europas erster komplett veganer Supermarkt, eine ganze Straße voller veganer Restaurants sowie ein veganes Essensangebot von pinken Chia-Schüsseln mit Cashew-Vanille-Sahne bis hin zu Knödeln mit Koriander-Karotten. Mit diesem vielfältigen Angebot ergatterte die angesagte Veggiestadt einen der begehrten Plätze in PETA UKs Liste der veganfreundlichsten Städte Europas.
 
„Vom hervorragenden afrikanischen Couscoussalat im ‚AtayaCaffe‘ bis hin zum köstlichen Bananen-Mousse-Törtchen bei ‚Velicious‘: Berlin bietet die unterschiedlichsten veganen Optionen“, so Mimi Bekhechi, Director of International Programmes bei PETA UK. „In ganz Europa sprießen vegane Restaurants wie Pilze aus dem Boden. PETA UKs Liste hält nützliche Informationen für all jene bereit, die Lust auf einen Städtetrip ohne Tierleid haben.“
 
PETAs Motto lautet in Teilen: Tiere sind nicht dazu da, dass wir sie essen. Die Tierrechtsorganisation weist darauf hin, dass Veganer nicht nur über 100 Tieren pro Jahr Leid und einen grausamen Tod ersparen, sondern auch ihr eigenes Risiko für Diabetes, Herzkrankheiten, Fettleibigkeit oder Krebs reduzieren. Zudem zeigt das UN-Umweltprogramm von 2010 der Vereinten Nationen, dass der globale Umstieg auf eine vegane Ernährung notwendig ist, um den schlimmsten Auswirkungen des Klimawandels entgegenzutreten.
 
PETA UK veröffentlichte die Liste der veganfreundlichsten Städte Europas pünktlich zum Weltveganmonat im November. Neben Hamburg finden sich darauf das französische Straßburg, Groningen in den Niederlanden, Neapel in Italien, Göteborg in Schweden, Edinburgh in Schottland, das italienische Mailand sowie Amsterdam, Berlin und London.
 
Weitere Informationen:
PETA.org.uk
PETA.de/Themen/Ernaehrung
 
Sollten Sie keine weiteren Pressemitteilungen von PETA Deutschland e.V. erhalten wollen, antworten Sie bitte mit dem Betreff „Abmelden“ auf diese E-Mail.
 
Kontakt:
Judith Stich, +49 30 6832666-04, JudithS@peta.de