Aktion gegen Wolle: Kostenloses Demopaket jetzt bestellen!

Schafe sind soziale Lebewesen, die ebenso wie andere Tiere Schmerz, Angst und Einsamkeit empfinden. Da der internationale Markt jedoch nur an ihrer Wolle und ihren Häuten interessiert ist, werden sie nicht wie einfühlsame Tiere, sondern wie Produktionsmaschinen behandelt.

In Deutschland berichten ehemalige Schäfer und Schafhalter von Schlägen, Gewalt oder gar Genickbruch der Tiere durch Scherer. Schafe haben einen natürlichen Fluchtinstinkt und wollen fliehen, sobald sich ihnen jemand nähert und sie festhält. Oft werden sie grob gepackt, damit sie stillhalten. Sichtbar aufgerissene Augen, schnelle Atmung und Herzrasen während der Prozedur verdeutlichen den extremen Stress der Tiere. Wehren sich die Schafe, versetzen ihnen die ungeduldigen Scherer Schläge mit den Schurmaschinen.

HELFEN SIE DABEI, auf die Tierquälerei in der Wollindustrie aufmerksam zu machen und Ihre Mitmenschen aufzuklären. Wir stellen Ihnen alles zur Verfügung, was Sie für eine gelungene Aktion in Ihrer Stadt brauchen
 


So sehen die Materialien aus


Bitte teilen Sie uns in einem ersten Schritt per Mail an aktiv@peta.de mit, wann und wo Sie eine Aktion durchführen möchten und an welche Adresse wir die Materialien schicken sollen.

Im nächsten Schritt bekommen Sie von uns weitere Informationen zur Anmeldung und Durchführung Ihrer Aktion sowie Unterstützung bei allen Fragen.

Danke für Ihren tollen Einsatz für die Tiere! Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.