Hintergrundwissen zu weiteren Themen-Bereichen

 
PETA setzt sich schwerpunktmäßig in den vier Bereichen der Gesellschaft ein, in denen besonders viele Tiere, besonders stark und besonders lang leiden: in der Intensiv- und Bio-Tierhaltung, in der Textil- und Bekleidungsindustrie, in Tierversuchslabors und in der Unterhaltungsindustrie. Daneben engagieren wir uns in einer Vielzahl anderer Tierschutz- und Tierrechtsangelegenheiten, wie beispielsweise gegen das grausame Töten von Bibern, Vögeln und anderen „Schädlingen“ sowie gegen die Misshandlung von sogenannten Haustieren.

PETAs Geschichte: Immer in Aktion

Bevor PETA USA 1980 ins Leben gerufen wurde, gab es zwei wichtige Sachen, die man tun konnte, um Tieren zu helfen. Man konnte bei einem örtlichen Tierheim aushelfen oder Geld an eine

Diverses-Hintergrundwissen

Hintergrundwissen zu weiteren Themen-Bereichen   PETA setzt sich schwerpunktmäßig in den vier Bereichen der Gesellschaft ein, in denen besonders viele Tiere, besonders stark und besonders lang

Der Islam und die Tiere

Tiere sind laut den Lehren des Islam schützenswerte Gottesgeschöpfe, gläubige Muslime übernehmen im Auftrag Allahs die Verantwortung für sie. Um den Hunger der Menschen zu stillen, sollte kein Tier

Wenn Sie Zeuge von Grausamkeit werden…

Wenn Sie der Ansicht sind, dass ein Tier missbraucht oder vernachlässigt wird, müssen Sie unbedingt etwas dagegen unternehmen. Hier ein paar Tipps, wie Sie in Sachen Tierquälerei vorgehen können.

Warum Rechte für Tiere?

Tierrechte sind nicht nur eine Philosophie – es ist eine soziale Bewegung, die die traditionelle Sicht unserer Gesellschaft in Frage stellt, dass nichtmenschliche Tiere nur der Menschen Willen

Tierrechte und ihre Verbindung zum Feminismus

Ein wesentlicher Punkt in der feministischen Ideologie ist die grundlegende Philosophie der Freiheit von Unterdrückung für alle Lebewesen. Viele Feministinnen sind jedoch noch "menschliche