Spenden
 » Mach mit!
Auf dieser Welt zu leben, ist gefährlich, nicht nur wegen derjenigen, die Böses tun, sondern auch wegen derjenigen, die dabeistehen und es geschehen lassen. — Albert Einstein

Mach mit!

Mehr als 25 Hühner werden Sekunde für Sekunde für KFC getötet. Diesen Hühnern wird niemals zugestanden, ein natürliches Leben zu führen. Sie werden zu Zehntausenden in große Hallen gepfercht, angefüllt von Ammoniakdämpfen und Exkrementen. Sie leiden routinemäßig an verkrüppelten und gebrochenen Knochen, da sie darauf gezüchtet werden, dass sie irrsinnig schnell sehr schwer werden. Und weil man ausgesprochen grob mit ihnen umgeht, zuletzt im Schlachthof, wenn man sie an den Beinen kopfüber in die Fließbandhaken einhängt. Diese Hühner sind häufig noch bei vollem Bewusstsein, wenn ihnen die Kehle aufgeschlitzt wird und man sie ins kochendheiße Brühbad taucht, um die Federn zu entfernen. PETA hat einen einfachen 4 Punkte Plan, um das Leiden zu verringern.

Und hier kommen Sie ins Spiel. Wir benötigen Ihre Hilfe, damit KFC begreift, dass der Konzern Verbesserungen vornehmen muß, und wir werden Ihnen dabei Schritt für Schritt helfen. Unten finden Sie einfache Wege, wie Sie helfen können:
Informieren Sie die Angestellten von KFC!
Schreiben Sie an KFC!