Vegan leben Rezepte

Weihnachten für Faule: Maronensandwich von „Hier kocht Alex“

Das weihnachtliche Maronensandwich von „Hier kocht Alex“ steht ganz unter dem Motto „Weihnachten für Faule“. Denn wenn die Liebsten an den Feiertagen versammelt sind, möchte eigentlich keiner lange in der Küche stehen. Probieren Sie daher dieses leckere Sandwich, welches ganz einfach und schnell zubereitet wird und dazu auch noch tierleidfrei und vegan ist. Guten Appetit und frohe Weihnachten!

Rezept für ca. 4 Personen

Zutaten

  • 1 Baguette
  • 1 Tube oder Glas vegane Remouladensoße
  • 1 Salatkopf
  • 200 g Maronen (vorgekocht)
  • 2 Gemüsezwiebeln
  • 1 Apfel
  • 100 g veganer Reibekäse
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver edelsüß
  • 2 EL Olivenöl zum Anbraten

Zubereitung

Die Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden und in Olivenöl anschwitzen, bis sie schön glasig, aber noch knackig sind. Dann die Maronen unterheben und ebenfalls mit anbraten, bis sie leicht bräunlich werden. Äpfel entkernen und klein würfeln, ebenfalls unterheben und mit je einer Prise Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Eine weitere Minute braten lassen und dann den Reibekäse unterheben. Pfanne von der Herdplatte nehmen und schmelzen lassen.

In der Zwischenzeit das Baguette aufschneiden, beide Seiten dick mit der Remoulade einstreichen und auf die untere Hälfte den Salat geben. Darauf dann das Maronen-, Apfel- Zwiebelgemüse geben und den Deckel drauf.