Mediterraner Nudelsalat mit geröstetem Gemüse | Rezept

Mediterraner Nudelsalat

Ob als Hauptgericht oder Beilage, im Sommer oder im Winter – dieser mediterrane Nudelsalat mit geröstetem Gemüse schmeckt immer und zu jeder Gelegenheit. Zucchini, Paprika, Aubergine und getrocknete Tomaten sowie das Dressing geben dem Salat eine mediterrane Note, die für den Mittelmeerraum so typisch ist. Dieses Rezept ist nicht nur leicht und schnell, es ist außerdem auch vegan und damit zu 100 Prozent tierleidfrei. Probieren Sie mal!

Zutaten für den Nudelsalat

  • 200 g Hartweizengrießnudeln
  • 1 halbe Paprika
  • 1 kleine Zucchini
  • 1 kleine Aubergine
  • Getrocknete Tomaten
  • 1 rote Zwiebel
  • 1,5 EL Olivenöl
  • Rosmarin

Zutaten für das Dressing

  • 3 EL Olivenöl
  • 1,5 EL Essig
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Agavendicksaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Zehe Knoblauch

Zubereitung

Ofen auf 220°C vorheizen und Backbleck mit Backpapier auslegen.

Paprika, Zucchini und Aubergine in große Stücke schneiden. In einer Schüssel mit Olivenöl, Salz, Pfeffer und Rosmarin vermischen. Das Gemüse ca. 20 Minuten lang im Ofen rösten.
In der Zwischenzeit Nudeln nach Packungsanweisung kochen.

Für das Dressing den Knoblauch kleinhacken und mit den restlichen Zutaten vermengen.

Nudeln in einer Schüssel mit dem Dressing, den getrockneten Tomaten (evtl. klein schneiden) und dem gerösteten Gemüse vermischen.
Lauwarm oder kalt genießen.

Mediterraner Nudelsalat

Viele weitere vegane Rezepte

"Ein gutes Essen ist Balsam für die Seele" lautet ein Sprichwort aus Tadschikistan. Das sehen wir genauso und möchten mit diesen leckeren veganen Rezepten Lust auf eine gesunde und tierfreundliche Ernährung machen.