PETA „Progress Awards 2017“: Tierrechtsorganisation zeichnet Cuxhavener Unternehmen Happy Cheeze für tierleidfreie Käse- und Milchalternativen aus

Cuxhaven / Stuttgart, 12. Juli 2017 – Auszeichnungen für eine Welt ohne Tierleid: Die Tierrechtsorganisation PETA zeichnet „Happy Cheeze“ mit dem „Progress Award 2017“ in der Kategorie „Beste Auswahl an veganen Bio-Käse- und Milchprodukten“ aus. Das Cuxhavener Unternehmen bietet nicht nur vegane Käsealternativen aus Cashews an, sondern hat darüber hinaus 2017 auch die erste vegane Buttermilch auf den Markt gebracht. Der Progress Award ehrt Kreativität, Mitgefühl, nachhaltige und zukunftsweisende Entscheidungen sowie fortschrittliche Produkte und Denkweisen für eine tierfreundliche Gesellschaft.
 
„Spätestens seitdem es die pflanzlichen Käsevariationen von Happy Cheeze gibt, haben auch Vegetarier keinen vernünftigen Grund mehr, Käse aus tierischer Milch zu essen. Happy Cheeze bietet ein breites Produktsortiment an köstlichen Käse- und Milchalternativen für jeden Geschmack. Das Beste daran ist, dass - im Gegensatz zu Kuhmilch - keiner Mutter ihr Baby direkt nach der Geburt weggenommen wurde“, so Harald Ullmann, 2. Vorsitzender von PETA Deutschland e.V.
 
Die Preisträger des Jahres 2017 machen in unterschiedlichen gesellschaftlichen Bereichen auf Tierschutzthemen aufmerksam und tragen zu einem ethischen Lebensstil bei. Sie sind Vorbilder für andere Unternehmen und Einzelpersonen.
 
Mit dem „Progress Award“ zeichnet PETA seit 2007 den „tierfreien“ Fortschritt in Wirtschaft, Kultur, Wissenschaft, Unterhaltung und Ernährung aus. Eine Übersicht aller Gewinner und weitere Informationen können hier eingesehen werden.

Weitere Informationen:
PETA.de/Progress-Awards-2017

Kontakt:
Judith Stich, +49 30 6832666-04, JudithS@peta.de