PETAKids auf der didacta: Deutschlands größtes Portal zu tierrechtlichem Unterrichtsmaterial präsentiert Projekt „Tierrechtsreferenten“

Stuttgart, 16. Januar 2018 – Tierschutz im Unterricht: PETAKids, das Kinder-, Eltern- und Lehrerportal der Tierrechtsorganisation PETA, präsentiert sich vom 20. bis 24. Februar 2018 auf der Bildungsmesse didacta in Hannover. In Halle 012 an Stand Nummer A35 stellt das Portal sein neues Projekt vor: Ein empathischer Umgang mit Tieren ist auch in der Schule und der außerschulischen Bildung von Kindern heute immer mehr Thema. PETA begegnet der steigenden Nachfrage mit einem Netzwerk pädagogisch versierter, freiwilliger Referenten, die deutschlandweit Vorträge und Workshops zu unterschiedlichen Tierrechtsthematiken anbieten. Daneben stellt PETAKids vielfältige kostenfreie Materialien für den Unterricht bereit, die Pädagogen darin unterstützen, Kindern „tierische“ Themen altersgerecht zu vermitteln. Das Team von PETAKids freut sich auf zahlreiche Besucher!
 
„Das Thema Tierechte muss verstärkt in die Bildung integriert werden. Vorträge und Workshops an Schulen, in denen mit den Kindern ein tierfreundliches Leben in allen Bereichen erarbeitet wird, können eine Lücke im Lehrplan schließen“, so Sylvie Bunz, Leiterin der Kampagne PETAKids. „ Die Tierrechtsreferenten informieren mit viel Feingefühl und zeigen tierfreundliche Wege für Kinder und Jugendliche auf.“
 
Auf der didacta können Pädagogen, Lehrkräfte und Erzieher zudem zahlreiche kindgerechte Infomaterialien sowie Lese- und Rätselhefte kennen lernen und mitnehmen. Gleichzeitig steht ihnen das deutschlandweit größte Angebot an pädagogisch geprüften Unterrichtsmaterialien rund um das Thema Tiere zur Verfügung, darunter auch „Share the World“ – eine Welt für alle. Dieses Programm gibt Lehrkräften vielseitige Möglichkeiten an die Hand, um Tiere und Tierrechte als Unterrichtseinheit mit den Kindern zu erarbeiten. Sprecher der dazugehörigen DVD ist der Schauspieler und dreifache Vater Sky du Mont, der vermittelt, dass und wie jeder Einzelne ein tierfreundliches Leben führen kann. Das kostenfreie Lehrplanpaket besteht aus Arbeitsblättern, einer DVD, einem Poster und einem Leitfaden für Lehrende.
 
Auf PETAKids.de können sich Kinder altersgerecht darüber informieren, wie Tiere in der landwirtschaftlichen Tierhaltung sowie zu Unterhaltungszwecken, für Bekleidung und in der Forschung ausgebeutet werden. Zu finden sind außerdem Tipps zu themenbezogenen Referaten. Das Highlight: Interessierte Kids können sich kostenfrei die PETAKids-Infomappe bestellen, die Broschüren, Flyer, Aufkleber, Poster und vieles mehr enthält. Für Pädagogen bietet PETAKids einen persönlichen E-Mail-Service (info@petakids.de) für Lehrkräfte an, über den individuell Fragen beantwortet und Tipps eingeholt werden können.
 
PETAKids ist durch das Qualitätssiegel „Frag Finn!“ zertifiziert.
 
WANN & WO:
20. – 24. Februar 2018, Halle 012, Stand A35, Messegelände, 30521 Hannover

Weitere Informationen:
Unterrichtsmaterial.peta.de
 
Kontakt:
Denis Schimmelpfennig, +49 711 860591-528, DenisS@peta.de