Progress Awards 2014 – PETA zeichnet Kufsteiner Unternehmen MyEy als besten Hersteller von veganen Ei-Produkten aus

Kufstein (Österreich) / Stuttgart, 31. Juli 2014 – Auf dem Weg in eine ethische Welt für alle Lebewesen: Die Firma MyEy mit Sitz in Kufstein erhält von PETA Deutschland e.V. den „Progress Award“ 2014. Ihre hochwertigen Produkte „VollEy“, „EyWeiss“ und „EyGelb“ machen die Verwendung von Hühnereiern überflüssig – und damit auch das Leid von Millionen ausgebeuteter Vögel in der Eierindustrie. Die tierfreundlichen Erzeugnisse sind rein pflanzlich und aus natürlichen Zutaten wie Lupinenmehl und Maisstärke. Mit dem „Progress Award“ Preis ehrt die Tierrechtsorganisation jedes Jahr Menschen und Unternehmen für Verantwortungsbewusstsein, Kreativität, Mitgefühl und nachhaltige Entscheidungen sowie für fortschrittliche Produkte und Denkweisen.
 
„So innovative Erfindungen wie die von MyEy zeichnen wir sehr gerne mit unserem Progress Award aus“, so Harald Ullmann, 2. Vorsitzender von PETA Deutschland e.V. „Das Konzept des Unternehmens ist richtungsweisend und verdeutlicht die steigende Nachfrage nach veganen Lebensmitteln ohne Tierleid.“

Die insgesamt 16 Preisträger des Jahres 2014 machen in unterschiedlichen Bereichen unserer Gesellschaft auf  Tierschutzthemen aufmerksam und tragen zu einem ethischen Lebensstil bei. Sie sind Vorbilder für Unternehmen und Einzelpersonen.

Mit dem „Progress Award“ zeichnet PETA seit 2007 den „tierischen“ Fortschritt in Wirtschaft, Kultur, Wissenschaft, Unterhaltung und Ernährung aus. Eine Übersicht über alle Gewinner sowie weitere Informationen finden Sie hier.


Kontakt:
Judith Stich, +49 (0) 30 - 68 32 666 04, [email protected]