Kelly Osbourne gegen Kanadas Robbenmassaker


Klicken Sie auf das Bild für eine größere Darstellung.

Kelly Osbourne wurde berühmt durch die erfolgreiche MTV-Show The Osbournes. Nun nutzt die Sängerin mit der sprudelnden Persönlichkeit und der ausgefallenen Kleidungswahl ihre Stimme, um sich gegen das jährliche Robbenschlachten in Kanada einzusetzen und posierte für PETAs „Rettet die Robben“-Kampagne.

Kelly und ihre berühmte Familie, einschließlich ihrer Eltern Ozzy und Sharon, kümmerten sich schon immer um viele Tiere, die sie von ganzen Herzen lieben. Deshalb ist es keine Überraschung, dass sie sich jetzt dagegen einsetzt, dass Babyrobben ihrer Felle wegen erschlagen oder erschossen werden.

Damit schließt sich Kelly der wachsenden Mehrheit von Menschen weltweit an, die darüber entsetzt sind, dass die kanadische Regierung dieses blutige Massaker noch immer zulässt.


 

Bitte helfen auch Sie den Robben und richten Sie sich an den kanadischen Premierminister Stephen Harper und an die kanadische Botschaft in Berlin.

 

Sie können Protestkarten an die kanadische Botschaft zur Beendigung des grausamen Robbenschlachtens unter [email protected] kostenlos anfordern!

 



Rettet die Robben - Zurück zur Übersicht.