Rhabarberkuchen mit Baiser – leckeres veganes Rezept

Rhabarberkuchen mit Baiser

Rhabarberkuchen mit Baiser – vegan und ohne Ei? Ja, das geht! Mit diesem tollen Rezept zaubern Sie einen köstlichen veganen Rhabarberkuchen mit Baiserhaube, der die fluffig-knusprige Süße von Baiser und die Säure von Rhabarber wundervoll vereint. Die Geheimzutat? Kichererbsenwasser, auch Aquafaba genannt, ist der optimale vegane Eischnee-Ersatz, mit dem Ihnen eine perfekte Baiserhaube gelingt. Ihr Besuch wird staunen!

Zutaten (für ein Blech)

Für den Teig

  • 3 Rhabarber-Stangen
  • 350 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 100 g Zucker
  • 280 ml Pflanzenmilch (oder Wasser)
  • 100 ml Öl

Für die Baiserhaube

  • 70 g Kichererbsenwasser aus Dose oder Glas
  • 125 g Puderzucker
  • 1,5 TL Tapiokastärke

Zubereitung

Backofen auf 175 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
Alle trockenen Zutaten für den Teig verrühren. Nun die flüssigen Zutaten hinzugeben und erneut umrühren.
Den Rhabarber waschen, schälen und in ca. 1 cm große Stückchen schneiden.
Eine Blechform mit veganer Margarine einfetten und den Teig darin verteilen.
Nun die Rhabarberstückchen gleichmäßig darauf verteilen.
Für etwa 30 Minuten in den Backofen schieben.
In der Zwischenzeit die Baisermasse zubereiten. Dafür die Kichererbsen abgießen und das Wasser aus der Dose oder dem Glas auffangen. Das Kichererbsenwasser aufschlagen, Puderzucker und Tapiokastärke dazugeben und erneut aufschlagen, bis die Masse steif ist.
Sobald der Kuchen gut durchgebacken und leicht braun geworden ist, aus dem Backofen nehmen. Für die Baiserhaube sollte der Backofen nun auf die höchste Stufe gestellt werden.
Nun die Aquafaba-Masse auf den Kuchen geben. Tipp: Mit einer Spritze lässt sie sich in schönen Häubchen auftragen.
Danach erneut für etwa 5 Minuten in den Backofen geben, bis die Häubchen eine leichte Bräune bekommen.
Herausnehmen und genießen!

Backen ohne Ei

Ganz gleich, ob Mousse au Chocolat, Pfannkuchen oder Schokokuchen: All diese Köstlichkeiten lassen sich ganz wunderbar ohne Eier – also tierleidfrei – zubereiten. In diesem eifreien Rezept wird Kichererbsenwasser zu einem traumhaften Baiserschaum aufgeschlagen.

Auch zur Lockerung oder Bindung von Teig gibt es zahlreiche vegane Ei-Alternativen.

Das ultimative vegane Backpapier bietet Ihnen viele nützliche Informationen, um ihr Lieblingsrezept in eine vegane Version umzuwandeln.