Schlemmertofu unter Knusperkruste von "Hier kocht Alex"

Zutaten für den Schlemmertofu mit Knusperkruste

  • 800 g Tofu Natur
  • 4 Sushiblätter (Norialgen)
  • 2 TL Fischgewürzmischung
  • 5 EL Sojamehl
  • Salz, Pfeffer
  • 150 g Paniermehl
  • 100 g pflanzliche Margarine (kalt)
  • ½ Bund Petersilie
  • ½ Bund Dill
  • ½ Bio Zitrone (den Abrieb davon)
  • 1 TL Senf


Eine Form ca. 20 cm x 15 cm groß (Brotbüchse, Tupperdose, kleine Auflaufform o. ä.)

Zubereitung

Den Tofu in eine Schüssel bröseln. Sushiblätter mit einem scharfen Messer kleinschneiden, mit in die Schüssel geben und zusammen mit 1½ TL Salz, Fischgewürz, einer großen Prise Pfeffer und dem Sojamehl kräftig mit den Händen zu einem einheitlichen Teig verkneten. Für ca. 15 Minuten ruhen lassen.

Petersilie und Dill fein hacken, zusammen mit Paniermehl, Margarine, Senf sowie je einer großen Prise Salz und Pfeffer mit den Händen verkneten. Die Schale der Zitrone hineinreiben und nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Tofumasse zunächst in die Form drücken (schön fest!) und anschließend auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech stürzen. Wenn es dabei auseinanderbricht, ist das kein Problem, einfach wieder in Form drücken.

Das Gleiche mit der Knuspermasse wiederholen und diese dann auf die Tofumasse stürzen. Alles noch einmal schön zurechtdrücken und für 30-40 Minuten bei 200° C Ober- und Unterhitze in den vorgeheizten Backofen schieben. Wenn die Kruste goldig braun ist, ist die Schlemmerei fertig.

Tipp: Dazu passen alle möglichen Kartoffelgerichte und Wurzelgemüse.

Sie wollen weitere vegane Rezepte von mir oder von PETA ausprobieren? Dann schauen Sie sich die Rezepte auf PETA.de/Rezepte an.

Unsere Autoren

Alexander Flohr

ist Handwerksmeister, Familienvater von drei Kindern und leidenschaftlicher Pflanzenfresser. Mit seinem Kochbuch und seinen Kochvideos begeistert er viele für vegane Ernährung.