Warum Schweine im Grunde rosafarbene Hunde sind

Folgende Eigenschaften treffen sowohl auf Hunde als auch auf Schweine zu und werfen die Frage auf, warum Hunde unsere „besten Freunde” sind, während wir jährlich - alleine in Deutschland - 58 Millionen Schweine töten!

7 Gründe, warum Schweine rosafarbene Hunde sind

1. Sie essen für ihr Leben gern.



 

2. Sie können es kaum erwarten, uns wiederzusehen.



 

3. Sie sind äußerst clever.



 

4. Sie lieben es, zu spielen.



 

5. Sie gehen Bindungen ein.



 

6. Sie träumen.



 

7. Sie können leiden.




Gerade der letzte Grund sollte zum Nachdenken anregen. Würden Sie es unterstützen, dass Hunde gemästet, systematisch gequält und noch im Kindesalter getötet werden? – Mit Sicherheit nicht.

Setzen Sie auf leckere Fleischalternativen, damit dieser Wahnsinn auch für alle „rosafarbenen Hunde” aufhört. Schließlich könnte jedes Schwein auch Ihr bester Freund sein



Weitere Gründe gegen Fleisch: www.peta.de/die-5-besten-gruende-gegen-fleisch
Probieren Sie es mal rein pflanzlich: www.veganstart.de

Unsere Autoren

Isabella Binder

Als Grafikerin und Content Producer kämpft Bella für die Rechte ALLER Tiere.