Alles zum Thema Eier

Seit 2008 decken wir systematisch Bio- und Freilandeierbetrugsfälle auf. Neben den dort alltäglichen Tierquälereien weisen wir immer wieder auch Betrugsfälle in großem Stil nach. Da werden Bio- mit Freiland- und Bodenhaltungseiern in einer Halle zusammen gelagert und bearbeitet, die Eierstempelmaschine wird danach eingestellt, welche Eier gebraucht werden und die Besatzdichten sind so gut wie immer zu hoch.

Hier finden Sie eine Sammlung unser Recherchen zum Thema Eier:
PETAs große Eier-Recherche (Dezember 2012)
Falsches Spiel mit Bio-Eiern (März 2010)

PDF: Laden Sie hier den SPIEGEL-Artikel „Die Beichte des Bauern“ (25.2.2013) runter.

LINK: Report Mainz „Betrug im Hühnerstall“ (5.3.2013)

LINK: Frontal 21 „Neue Vorwürfe gegen Bio-Legehennenbetriebe“ (5.3.2013)

 

Wie Eier produziert werden

Zusammengepferchte Hühner in viel zu kleinen Ställen © PETA

 

Was wissen Sie eigentlich über die Produktion von Eiern?
Haben Sie schon mal von „Küken sexen“ gehört und wissen Sie das pro Jahr in Deutschland etwa 50 Millionen männlicher Küken kurz nach der Geburt getötet werden, weil Sie für die Eier-Produktion nicht zu gebrauchen sind?
Und war Ihnen bekannt, dass Hühner sehr soziale Lebewesen mit einer komplexen Rangordnung sind?

Hier erfahren Sie mehr zum Thema Eier und Hühner:
50 Millionen „Eintagsküken“ landen jährlich auf dem Müll
Das unbekannte Leben der Hühner

 

Pflanzliche Alternativen

Probieren Sie mal Rührtofu statt Rührei!

Glücklicherweise lassen sich viel Rezepte, die üblicherweise mit Eiern hergestellt werden, auch ohne diese kochen & backen.
Egal ob Rührei, Waffeln, Spätzle, Mayonnaise, Omelette oder Kuchen & Kekse.

Hier finden Sie die schmackhaftesten Rezepte:
Die zehn besten Ei-Rezepte ohne Ei
Das ultimative vegane Backpapier

Bestellen Sie GRATIS ihre Veggie-Broschüre!

Sie wollen noch mehr über Tierrechte und tierfreundliches Leben wissen? Bestellen Sie jetzt einfach GRATIS unsere Broschüre „Einfach vegetarisch, einfach vegan“ mit vielen Informationen, Tipps und Rezepten für Ihren Start in ein tierfreundlicheres und schmackhaftes Leben!

PS: Sie können die Broschüre auch schon jetzt sofort als PDF-Datei herunterladen. Alle Informationen gibt es hier.