Künstler Tim Bengel schenkt PETA ein Kunstwerk über Tierrechte

Der Stuttgarter Ausnahmekünstler Tim Bengel, der in einer New Yorker Galerie ausstellt und auch auf der diesjährigen “Art Miami” dabei ist, überreichte uns von PETA Deutschland zu unserem 25-jährigen Jubiläum ein ganz besonderes Geschenk: Aus seiner aktuellen Kunstinstallation „Graves of our Generation“ schenkte der Veganer uns einen Grabstein aus Marmor, auf dem mit Echtgold geschrieben steht „Somehow I felt killing animals is wrong“.

„Irgendwie hatte ich das Gefühl, dass es falsch ist, Tiere zu töten.“

Die Installation „Graves of our Generation“ besteht aus einem riesigen, aus Heidekrautblumen gepflanzten Totenkopf, auf dem sich 100 Marmorgrabsteine befinden. Mitten in Berlin pflanzte Tim gemeinsam mit Freunden in einer Nacht-und-Nebel-Aktion die über 10.000 Blumen und legte Kieswege zwischen den Grabsteinen. Auf den Steinen sind letzte Erkenntnisse zu lesen, die zum Nachdenken anregen sollen. Zu sehen sind Gravuren wie „I tried to impress people I didn’t like“ (dt: „Ich habe versucht, Menschen zu beeindrucken, die ich nicht mochte“). Tim erklärt: „Ich denke, die Menschen wollen eigentlich nicht auf ihrem Grabstein stehen haben, dass sie etwas gemacht haben, von dem sie eigentlich wussten, dass es nicht richtig war.“ Da Tim vegan lebt und sich für den Tier- und Klimaschutz einsetzt, widmete er einen Grabstein genau diesem Thema:

„Vielen Leuten ist bewusst, dass wir oft nicht ethisch mit Tieren umgehen. Sie haben so ein Gefühl, aber handeln wegen Traditionen oder aus Gruppenzwang nicht danach. Bevor ich vegan wurde, hatte ich auch schon das Gefühl, dass es eigentlich Unrecht ist. PETAs Arbeit war ein wichtiger Impuls in meinem Prozess, die ganzen tierischen Produkte wegzulassen. Ich finde es wichtig, dass PETA sich konsequent für alle Tiere einsetzt. Als Dank für ihre Arbeit bekommen sie diesen Grabstein ins Office.“


Wir von PETA Deutschland freuen uns sehr über das eindrucksvolle Geschenk und danken Tim Bengel dafür, dass er mit seiner spektakulären Installation auf wichtige Themen wie Tierrechte aufmerksam macht. Der Grabstein ist ein Aufruf an alle Menschen, ihre Lebenszeit sinnvoll zu nutzen und dabei die Tiere zu respektieren und zu schützen.

Tim Bengel

Was Sie tun können

Folgen Sie Tims Appell und entscheiden auch Sie sich für eine tierleidfreie Lebensweise, indem Sie vegan werden. Es ist ganz einfach: Streichen Sie Tierprodukte wie Fleisch, Milch und Eier von Ihrem Teller, besuchen Sie keine Zoos und tragen Sie keine Bekleidung aus Pelz oder Leder. Wir helfen Ihnen gerne beim Einstieg in ein tierleidfreies Leben mit unserem kostenlosen Veganstart-Programm.