Blog Unterhaltung

Warum PETA an der TUI-Aktionärsversammlung 2020 teilgenommen hat

Im Februar 2020 haben wir zum zweiten Mal an der TUI-Aktionärsversammlung teilgenommen und die Frage an den Vorstandsvorsitzenden Friedrich Joussen gerichtet, wann TUI die Unterstützung von Tierqualparks ENDLICH beendet.

Was antwortete TUI auf der Aktionärsversammlung?

Wie bereits zuvor, berief sich Herr Joussen auf die Richtlinien „Global Welfare Guidance for Animals in Tourism“ des Fachverbands für Reisebüros und Reiseveranstalter, ABTA.

Was besagen die ABTA-Richtlinien?

Die ABTA-Richtlinien wurden VON Reisekonzernen FÜR Reisekonzerne festgelegt. Für Orcas und andere Delfine sind sie keine große Hilfe, denn die Vorgaben beziehen sich vor allem auf die Wasserbeschaffenheit der Gefängnisbecken und die Futterzusammensetzung. Es ist beispielsweise erlaubt, Orcas und Delfine bis zu VIERMAL am Tag in Zirkusshows einzusetzen. Sogar Wildfänge sind für die ABTA kein Problem, es sei denn, sie gefährden die Population wildlebender Artgenossen.

Und wer sitzt im Ausschuss der ABTA?

TUI-Mitarbeiter Richard Sofer ist einer der ABTA-Direktoren. Bei TUI ist er zudem Direktor für Handels- und Geschäftsentwicklung. [1]

Was Sie tun können

Im April werden wir TUI mehr als 120.000 Unterschriften übergeben, die wir gemeinsam mit unseren internationalen Partnerorganisationen gesammelt haben. Mit dieser Petition fordern wir den weltgrößten Reisekonzern auf, den Verkauf von Eintrittskarten und Reisen zu Delfinarien und Orca-Zoos wie SeaWorld und den Loro Parque endlich einzustellen. Vielen Dank, dass SIE unsere Petition unterzeichnet haben!

Damit TUI endlich dem Beispiel ethisch verantwortlicher, moderner Reiseanbieter wie AirBnB, TripAdvisor, Booking.com, Virgin Holidays folgt und Delfinarien aus dem Angebot streicht, brauchen wir weiterhin IHRE Hilfe.


Bitte kontaktieren Sie TUI
Per WhatsApp: +49 511 567 8642
Per E-Mail: [email protected]
Auf Facebook: https://www.facebook.com/TUIDeutschland/
Auf Twitter: https://twitter.com/TUIDeutschland
Telefonisch: 0511-5678600

Sie können zum Beispiel schreiben: TUI streiche endlich Delfinarien aus dem Programm!“
Oder Sie schreiben eine individuelle, höflich formulierte Nachricht. 

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung! 


[1] ABTA – Governance and Board of Directors; online: https://www.abta.com/about-us/governance-and-board-of-directors (zuletzt abgerufen am 21.02.2020)