Briefaktion an TUI-Vorstandschef – jetzt mitmachen!

TUI SeaWorld

TUI verkauft weiterhin Tickets zu Orca-Shows in Spanien und in den USA – und das, obwohl schon viele andere Reiseunternehmen aus diesem Geschäft mit der Tierquälerei ausgestiegen sind. Zudem hat PETA den TUI-Verantwortlichen bereits mehrfach mitgeteilt, wie schlimm die Gefangenschaft für die intelligenten Meeressäuger ist.

Mit Ihrer Unterstützung wollen wir den Druck auf TUI erhöhen: Bitte schicken Sie dem Vorstandschef von TUI, Herrn Friedrich Joussen, einen Brief!

Und so geht’s

  1. Diesen Brief ausdrucken und unterschreiben
  2. Brief in einen mit 80 Cent frankierten Umschlag stecken
  3. Empfängeradresse angeben:
    TUI AG, Herrn Friedrich Joussen, Karl-Wiechert-Allee 23, 30625 Hannover
  4. In einen Briefkasten der Post einwerfen

Wir sind überzeugt: Wenn sich viele Menschen an dieser Briefaktion beteiligen, wird der Appell bei der Geschäftsführung für große Aufmerksamkeit sorgen. 

 

Unsere Autoren

PETA Team

Die Blogartikel zu den Themen Tierrechte und veganem Lifestyle sind von und mit den Mitarbeitern von PETA Deutschland e.V. und weiteren Co-Autoren.