So einfach können Sie unsere Arbeit für die Tiere unterstützen

PETA helfen
In den letzten 25 Jahren konnten wir zahlreiche wichtige Erfolge für die Tiere erzielen. Sei es das Ende der Tierversuche bei VW (sofern sie nicht gesetzlich vorgeschrieben sind) oder die Verbannung von Zirkussen mit Wildtieren von öffentlichen Flächen in über 100 deutschen Städten – ohne unsere Unterstützer wären diese Durchbrüche für die Tiere niemals möglich gewesen! Einige Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen möchten im Folgenden einen kurzen Einblick in ihre Arbeit bei PETA geben und gleichzeitig erläutern, wie Sie diese Arbeit ganz konkret unterstützen können.

Organisieren Sie eine Demo gegen Pelz

PETA helfen

Alina, Streetteam-Betreuerin

Ich engagiere mich als Streetteam-Betreuerin bei PETA dafür, dass zahlreiche aufsehenerregende Aktionen für die Tiere auf die Beine gestellt werden. Egal, ob eine Demo gegen Pelz oder gegen den Ticketverkauf zu Meereszoos – unsere Streetteams sind bei jedem Wetter in ganz Deutschland auf der Straße, und ich unterstütze sie dabei. Auch in meiner Freizeit stärke ich den Streetteams bei ihren Aktionen regelmäßig den Rücken!

Sie können meine Arbeit noch wirkungsvoller machen, indem Sie sich in einem unserer freiwilligen PETA ZWEI Streetteams zum Beispiel bei den zahlreichen Demonstrationen gegen Pelz einbringen. In Ihrer Stadt gibt es kein Streetteam? Wir helfen Ihnen gerne bei der Organisation und schicken Ihnen sogar ein kostenfreies Demo-Paket gegen Pelz.

Jahr für Jahr werden Millionen Nerze, Füchse, Marderhunde, Waschbären, Kaninchen aber auch Hunde und Katzen getötet, um aus ihren Fellen Pelzbesätze und Accessoires zu machen. Die Entscheidung von Breuninger, ab 2020 keinen Pelz mehr zu verkaufen, zeigt, dass unser Einsatz auf der Straße eine große Wirkung erzielt und wir diesen Weg konsequent weitergehen müssen, um noch mehr Tiere vor Leid und Tod zu bewahren.

Auch eine dauerhafte Spende ist besonders wichtig für meine Arbeit, damit wir unsere Aktionen langfristig planen und Demomaterial, wie dieses hier, produzieren und an freiwillige Aktivisten versenden können. Für eine neu eingerichtete monatliche Spende ab 15 Euro gibt es aktuell sogar eine Tasche. Damit können Sie allen zeigen, dass Sie Team PETA sind.

Kaufen Sie tierversuchsfreie und vegane Kosmetik

PETA helfen

Sabrina und Anne, Fachreferentinnen für den Bereich Tierversuche

Als Fachreferentinnen für den Bereich Tierversuche setzen wir uns jeden Tag dafür ein, dass in Zukunft keine Tiere mehr in grausamen Versuchen missbraucht werden. Wussten Sie, dass immer noch unzählige Kaninchen, Meerschweinchen, Ratten, Mäuse und andere Tiere in winzigen Laborkäfigen gehalten werden? Sie alle haben eine einzigartige Persönlichkeit und steckten einst voller Lebensfreude. In den Laboren werden sie getötet, nachdem ihnen teils reizende Substanzen in die Augen oder auf die Haut aufgetragen wurden – oder nachdem sie dazu gezwungen wurden, eine große Menge an Chemikalien einzuatmen oder anderweitig zu sich zu nehmen.

Dabei gibt es heute eine Menge tierfreier Alternativen! Sie können uns am einfachsten helfen, indem Sie tierversuchsfreie und vegane Produkte kaufen. Hier finden Sie eine Übersicht über unsere Cruelty-Free-Listen:

Helfen Sie mit dieser Tasche Tieren

PETA helfen

Johanna, Fachreferentin für Tiere in der Bekleidungsindustrie

Ich engagiere mich bei PETA als Fachreferentin für Tiere in der Bekleidungsindustrie. Das ist meinen beiden pelztragenden Katzen zu verdanken, denn ich bin der Meinung: Nur so trägt man Pelz! Jedes Jahr werden Millionen Tiere für die Bekleidungsindustrie getötet oder ausgebeutet. Im Namen der Mode leiden Marderhunde auf chinesischen Pelzfarmen, Rinder in den Schlachthäusern von Bangladesch oder Merinoschafe in den gigantischen Wollbetrieben Australiens.

Doch wir haben schon viel erreicht: Immer mehr Unternehmen verbannen Pelz aus ihren Kollektionen, darunter auch Chanel oder Jean Paul Gaultier. Zuletzt hat sogar Victoria Beckham verkündet, ab der Herbst-/Winter-Kollektion 2019 kein Exotenleder mehr für ihre Modemarke zu verwenden. Das ist wundervoll, denn es ist heute so leicht wie nie zuvor, sich ganz ohne Tierqualprodukte modisch, elegant oder trendig zu kleiden. Entdecken Sie die Fülle an tollen tierfreundlichen Materialien, wie etwa vegane Lederalternativen aus Ananasfasern, Pilzen, Weintrauben oder bakterieller Zellulose.

Die Team-PETA-Stofftasche ist übrigens zu 100 Prozent frei von tierischen Produkten und besteht komplett aus natürlicher Baumwolle. Mit der Tasche unterstützen Sie sogar unsere Tierrechtsarbeit!


Kennen Sie außerdem unseren PETA-Store? Dort finden Sie Shirts, Tops und vieles mehr. Jeder Einkauf dort unterstützt unsere Arbeit für die Tiere.

Und nicht zu vergessen …

PETA helfen

Mowgli

Ich bin bei PETA vor allem dafür zuständig, die Stimmung meiner menschlichen Gefährten aufzuhellen, wenn es notwendig ist – mit täglichen Schmuseeinheiten. Es ist nämlich nicht leicht, jeden Tag grausame Bilder von Tierquälerei zu sehen, wenn uns zum Beispiel Videomaterial aus verdeckten Ermittlungen zugespielt wird. Aber jeder PETA-Mitarbeiter und jede PETA-Mitarbeiterin arbeitet genau deshalb Tag für Tag unermüdlich daran, Veränderungen zu bewirken und so jedem Tier zu einem besseren Leben zu verhelfen.
 

Andere Möglichkeiten, PETA zu helfen

Natürlich gibt es zahlreiche weitere Möglichkeiten, wie Sie unsere Arbeit unterstützen können. Kaufen Sie regelmäßig online ein? Dann holen Sie sich den Shopalarm von WeCanHelp. Wenn Sie in einem teilnehmenden Onlineshop einkaufen, werden Sie daran erinnert, und ein Prozentsatz Ihres Einkaufs fließt automatisch und direkt in unsere Tierschutzarbeit – für Sie vollkommen kostenfrei. Bequemer geht es kaum! Hier finden Sie weitere Möglichkeiten, wie Sie Tieren im Alltag ganz einfach helfen und uns unterstützen können.


Helfen kann so einfach sein. Auch ein veganes Leben ist aktiver Tierschutz – und noch dazu gesund, vielseitig und einfach lecker. Melden Sie sich zu unserem 30-tägigen Veganstart-Programm an (auch per App), und Sie erhalten 30 Tage lang nützliche Informationen rund um die vegane Ernährung sowie köstliche vegane Rezepte.

Vielen Dank, dass Sie an unserer Seite stehen.