Nach jahrelangen Protesten: Endlich vegane Chicken Wings bei KFC

KFC vegan PETA
Seit knapp 17 Jahren klären wir über die Tierquälerei bei KFC auf.

Wir haben Recherchevideos veröffentlicht, die beweisen, wie Hühner unter ihrem eigenen Gewicht zusammenbrechen und lebendig in kochend heißes Wasser geworfen werden.


Wir haben vor den KFC-Filialen demonstriert und hatten hierfür sogar prominente Unterstützung von Olivia Jones.
 
KFC Demo PETA
Auch weitere Prominente, wie P!nk, The Black Eyed Peas, Ryan Gosling, Pamela Anderson und Sir Paul McCartney, haben gemeinsam mit uns gegen die Tierquälerei bei KFC gekämpft.


Unsere amerikanischen Kollegen haben sich mit Führungskräften von KFC getroffen, haben Rechtsprozesse geführt und gerade so viele Aktien gekauft, dass sie an Unternehmensversammlungen teilnehmen können, um den wehrlosen Hühnern Gehör zu verleihen. Ein Aufruf an KFC, endlich veganes Hühnchen anzubieten, brachte 100.000 E-Mails ein.
 

Eine neue Ära beginnt: Endlich vegane Alternativen bei KFC


Wir möchten uns bei allen Menschen bedanken, die sich in den vergangenen Jahren mit uns für eine tierfreundlichere Welt eingesetzt haben. Denn nun scheint endlich auch bei KFC angekommen zu sein, dass die Zukunft vegan ist. Schließlich haben immer weniger Menschen Lust, auf dem Flügel eines misshandelten Vogels herumzukauen. Daher hat sich das Fast-Food-Unternehmen nun mit niemand Geringerem als Beyond Meat zusammengeschlossen, um vegane Nuggets und Chicken Wings zu kreieren, die den Originalen optisch und geschmacklich in nichts nachstehen.


Die als „Beyond Fried Chicken“ bezeichneten Produkte wurden Anfang der Woche erstmals in einer Filiale nahe Atlanta getestet und waren ein voller Erfolg! Bereits zur Mittagszeit waren sämtliche vegane Nuggets und Chicken Wings ausverkauft.


Wir gehen davon aus, dass alle weiteren Testläufe ebenso positiv ausfallen und KFC die veganen Nuggets und Chicken Wings fest ins Sortiment aufnimmt. Ob die „Beyond Fried Chicken“-Produkte dann auch in Deutschland erhältlich sein werden, ist bisher unklar – wir gehen aber schwer davon aus. Schließlich werden auch hier immer mehr Menschen zu Flexitariern, Vegetariern und Veganern, weil sie kein Tierleid mehr unterstützen möchten und es vor allem auch überhaupt keinen Grund dafür gibt. Die Supermärkte und Online-Shops sind voll mit köstlichen, tierfreundlichen Produkten und auch in Restaurants werden immer mehr vegane Alternativen angeboten.


Hühner sind intelligente Lebewesen, die sehr an ihrem Leben hängen. Sie fühlen Schmerz und Angst, aber auch Zuversicht und Freude. Wie jedes andere Lebewesen haben sie es verdient, von uns mit Respekt behandelt zu werden.

Unsere Autoren

Isabella Lynley

Als Content Producer kämpft Isabella Lynley für die Rechte ALLER Tiere.