Spenden
 »  »  » Vegane Nussecken zum Selbermachen - knusprig, nussig, schokoladig

Vegane Nussecken

 
Banner
 
 
Empfohlene Beiträge

Knusprig, nussig und schokoladig – hier greift jeder gerne zu

Stand Dezember 2017
Knuspriger Mürbeteig, fruchtige Erdbeermarmelade, nussiger Belag und süße Schokoladenecken – Nussecken sind ein echter Klassiker auf dem Plätzchenteller und gelingen auch vegan ganz leicht. Probieren Sie diese veganen Nussecken mit Himbeer-oder Aprikosenmarmelade – oder jeder anderen Marmeladensorte, die Sie vorrätig haben und gerne essen.
 
Zutaten für den Mürbeteig
225 g Mehl
75 g Speisestärke
1 TL Backpulver
125 g Zucker
2 Päckchen Vanillezucker
2 x Ei-Alternative*
125 g Margarine
 
Zutaten für den Belag
100 g Erdbeermarmelade
200 g Margarine
200 g Zucker
2 Päckchen Vanillezucker
400 g gemahlene Haselnüsse
6 EL Wasser
 
Zutaten für die Dekoration
150 g Kuvertüre

Zubereitung
Mehl, Speisestärke und Backpulver vermischen. Zusammen mit den anderen Teigzutaten rasch zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig auf einem gefetteten oder mit Backpapier ausgelegten Backblech ausrollen. Sollte der Teig sehr kleben, stellen Sie ihn vor dem Ausrollen 30 Minuten (in Klarsichtfolie gewickelt) kalt.
 
Backofen auf 175 Grad vorheizen.
 
Die Marmelade mit einem Backpinsel oder Löffel auf den ausgerollten Mürbeteig aufstreichen.
Für die Nussmasse Margarine zusammen mit dem Zucker in einem Topf bei geringer Hitze schmelzen. Anschließend Haselnüsse und Wasser unterrühren. Die Masse gleichmäßig auf dem Teig verteilen.
 
Im Ofen ca. 45 Minuten backen.
 
Abkühlen lassen und in ca. 8 x 8 cm große Vierecke schneiden, dann zu Dreiecken teilen. Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und die Nussecken damit verzieren.

*Ei-Alternative (ersetzt jeweils ein Ei)
Alternative 1:
2 EL Weizenmehl
½ EL Pflanzenöl
2 EL Wasser
½ TL Backpulver
Gut miteinander vermischen.
 
Alternative 2:
1 EL Sojamehl
2 EL Wasser
Gut miteinander vermischen. 


Die 20 besten veganen Ei-Alternativen


Alternativ können Sie auch eine andere im Handel erhältliche oder selbstgemachte Ei-Alternative verwenden. 

Weiterlesen »


Auch nussig lecker!


Schokoladiger Walnusskuchen


Saftiger veganer Walnusskuchen mit leckerer Schokoladenglasur.

Weiterlesen »