Spenden
 »  »  » PETA Vegan Fashion Award 2014

PETA Deutschland Vegan Fashion Award 2014

Themenschwerpunkt
 
Banner
 
 
Empfohlene Beiträge
Stand September 2014
Ob Laufsteg oder Shoppingmeile: Ethisch korrekte Mode ist im Mainstream angekommen. Mit dem Vegan Fashion Award 2014 zeichnet die Tierrechtsorganisation PETA Deutschland bereits zum zweiten Male Designer und Modehäuser aus, die stylishe vegane Bekleidung und Accessoires anbieten und dabei Ethik mit raffinierten Materialien und trendigen Designs verbinden.

Gemeinsam mit Model und Kolumnistin Ariane Sommer sowie MakeUp-Artist, Stylist und Fotograf Armin Morbach Armin Morbach suchte und bewertete PETA die diesjährigen Bewerber und ausgewählte Modelabels nach den Kriterien Design, Innovative Materialen und Engagement für Tierrechte. „Wir sollten immer genau schauen, was wir tragen und woher die Materialien kommen. Jeder freut sich, wenn er zum Beispiel einen tollen und hochwertigen veganen Schuh hat. Das ist heutzutage viel einfacher als noch vor einigen Jahren“, ist sich Armin Morbach sicher. Auch PETA-Unterstützerin Ariane Sommer ist „… begeistert über die vielen tollen Labels, die Nachhaltigkeit und Funktionalität, aber auch Tragbarkeit zu einem spannenden Look verbinden.

Die verdienten Preisträger des Vegan Fashion Award 2014 beweisen, wie kreativ und schick trendige Mode ohne Pelz, Leder, Wolle, Daunen oder Seide sein kann.

Beste Designer:
The No Animal Brand

Das Newcomer-Label des Jahres: Nicole Frank und Bianca Gubser erheben „vegan“ zum neuen Fashion-Statement. Die aktuelle Pre-Collection 2014 mit 25 Schuhmodellen aus Makramée, Alcantara, hochwertigem Kunstleder oder Mesh überzeugte die Jury durch edles und kreatives Design. Ergänzt wird die Kollektion durch elegante Taschen und Essentials wie farblich abgestimmte Tops und Schals.

Beste Sneaker:
adidas by Stella McCartney Pure Boost Dark Space

Federleicht und kraftvoll wie ein Leopard dürfen Damen mit diesen futuristischen Laufschuhen über den Asphalt schweben. Das nahtlos-trendige Design by Stella McCartney überzeugt beim Sport und auf der Straße.

Beste Schuhe Damen:
NOAH Stiefelette Dora

Klassisch elegant mit einem Hauch Extravaganz. Die in Italien produzierten Stiefeletten sind Ihr origineller Begleiter für den Winter. Weiches Microsuede und glänzendes Micronappa mit versetztem Abschluss stechen kontrastreich hervor.

Beste Schuhe Herren:
NAE Stiefel Dover

„No Animal Exploitation“ – Der Slogan des portugiesischen Labels wirbt für hochwertige und zeitlose Herrenschuhe. Stilbewusstsein trifft Verantwortung. Der knöchelhohe Schuh passt sowohl zu modischer Streetwear als auch zum schicken Anzug und überzeugt durch ökologische Mikrofaser und eine natürliche Gummisohle.

Beste Outerwear Damen:
Taifun Bikerjacke Dark Denim

Die raffiniert andere Bikerjacke ergänzt mit der Kombination aus angesagtem Denimpatch und Kunstleder jedes Outfit für die stürmischen Tage. Ein eleganter oder rockiger Begleiter zum wilden Kombinieren und Spazieren.

Beste Outerwear Herren:
Save the Duck Jacke Real

Mit mitfühlendem Slogan wirbt das neue Label aus Italien für das Wohl der Enten und Gänse. Für die stylischen Jacken musste kein Tier seine Federn oder Daunen lassen. Stattdessen sorgt Plumtech-Füllung für wohlige Wärme und das moderne und leichte Design lässt die Modeherzen höher schlagen.

Beste Business Damen:
Umasan Bluse mit Origami-Kragen

Zen für den Büroalltag. Die Kunst des Stoffschnitts beherrscht das Berliner Label Umasan perfekt. Neue Linien, gepaart mit weichem, glänzendem Stoff, verleihen der Trägerin eine klare Eleganz und Einzigartigkeit.

Beste Business Herren:
Jaan J. Skinny Thin Two Color Crisscross Tie

Schlank ist schick. Modebewussten Herren steht diese karierte Businesskrawatte ausgezeichnet. Passt sowohl zum schmal geschnittenen Anzug als auch zur Denim und glänzt mit edler Kunstfaser statt Seide.

Beste Handtasche Damen:
Alexandra K Model 1.5 Casabel Chilli

Lifestyle für alle Lebewesen. Selbst Joanna Krupa schwört auf das stylische „It-Bag“ aus Polen. Mit feinsten veganen Materialen und tollen Farben setzen modische Frauen ein bewusstes Statement für die Tiere und ziehen die Blicke auf sich.

Beste Handtasche Herren:
Matt & Nat Soren

Klare Linien, geschickter Stauraum und modischer Look für den Arbeitsalltag: Damit überzeugt das Modell „Soren“ der Kanadier von Matt & Nat. Klassisch in schwarz, aber mit recyceltem und tierfreundlichem Nylon.

Beste Accessoires Damen:
Lyy Luckynelly Belt Zebrawood

Exotisch und einhundert Prozent lederfrei. Die aus Zebraholz und Kunstleder gefertigten Gürtel geben Ihrem Outfit eine wilde Note, ohne dass Schlangen oder Echsen dafür leiden mussten. Ein fairer Deal und ein persönlicher Blickfang obendrein.

Beste Accessoires Herren:
Minga Berlin Picnic Anarchy Socken

Farbe an die Füße! Diese karierten Socken aus Bio-Baumwolle peppen Ihren Alltag auf. Im Schwarzweiß-Dschungel der Großstadt sind einem die Hingucker sicher. Yeah!

Was Sie tun können:

Achten Sie beim Einkauf auf tierfreundliche Materialien. Informieren Sie sich über die Herstellung von Pelz, Leder, Wolle, Daunen und Seide und sensibilisieren Sie Hersteller und Händler für die Rechte der Tiere. Weitere Tipps zum Einkauf von veganer Mode finden Sie im PETA-Shopping-Guide.

Unternehmen, die ihren Kunden die Orientierung beim Einkauf erleichtern möchten, können das „PETA-Approved Vegan“-Logo anfordern und nach Unterzeichnung eines Lizenzvertrags kostenfrei für ihre tierfreundlichen Produkte werben.