Wow! Pferde können menschliche Emotionen entschlüsseln

Nicht nur Hunde können menschliche Emotionen anhand von Tonlage und Mimik erkennen – sondern auch Pferde! Dies konnte ein japanisches Forscherteam nun zum ersten Mal beweisen.

Den Pferden wurden hierfür Fotos von fröhlichen und wütend aussehenden Menschen gezeigt. Dazu ertönte aus einem Lautsprecher eine lobende oder eine schimpfende Stimme. Teilweise entsprach der Tonfall dem gezeigten Bild, teils drückten Ton und Bild gegensätzliche Emotionen aus und widersprachen sich.

Die Pferde zeigten verstärktes Interesse, wenn der Ton und das gezeigte Bild zusammenpassten; war dies nicht gegeben, stutzten sie.

Das Ergebnis der Studie ist eindeutig

Pferde nutzen unterschiedliche Informationsquellen gleichzeitig, um die Gefühle des Menschen richtig zu deuten. Der Klang der Stimme und der dazugehörige Gesichtsausdruck spielen für die Tiere eine große Rolle.

Was Sie tun können

Auch die Bedürfnisse unserer Freunde auf vier Hufen möchten verstanden werden: Viele Pferde werden noch immer in Einzelboxen ohne Sozialkontakt zu Artgenossen gehalten – obwohl Pferde sehr sensible Lauftiere sind, die in Herden mit Artgenossen leben wollen. Wer ein Pferd als tierischen Freund hält, sollte dies immer beachten!

Unsere Autoren

Jana Hoger

Fachreferentin für den Bereich Tierische Mitbewohner bei PETA Deutschland.