Spenden
 »  »  »  »  » Unfälle und Ausbrüche mit Huftieren ab 2009

Unfälle & Ausbrüche mit Huftieren in Deutschland ab 2009

(Liste erhebt nicht Anspruch auf Vollständigkeit)

Stand: Oktober 2017

September 2017
Drei Ponys brachen in Westhofen aus einem Zirkus aus und wurden von der Polizei wieder eingefangen.
Quelle: http://www.allgemeine-zeitung.de/lokales/alzey/vg-wonnegau/westhofen/westhofen-ponys-fliehen-aus-gehege_18180213.htm
 
August 2017
Beim Gastspiel in Andernach stand eine ausgebrochene Kuh des Circus Constanze Busch auf dem Bürgersteig und graste. Zirkusmitarbeiter scheuchten sie zurück ins Gehege. Laut Beobachtern fehlte die Absicherung durch eine Kette.
Quelle: Augenzeugenbericht und Bildmaterial liegen PETA vor.
 
August 2017
Bei Treuenbrietzen (Potsdam-Mittelmark) starb ein Autofahrer, nachdem er auf der B102 mit zwei Watussi-Rindern des Circus Busch (Hardy Scholl) kollidiert war. Eines der Tiere starb bei dem Unfall, das andere wurde von der Polizei erlöst. Die Tiere konnten durch ungeklärte Ursache vom Gelände des ehemaligen Fahrzeugwerkes entlaufen, auf dem der Zirkus sein Lager bezogen hatte.
Quelle: http://www.maz-online.de/Lokales/Potsdam-Mittelmark/Zirkustiere-verursachen-toedlichen-Unfall
 
Juli 2017
Ein aus dem Zirkus ausgebrochenes Kamel stand sonntagabends am Fahrbahnrand der B313 bei Mühlingen-Schwackenreute. Das Tier wurde wieder eingefangen und zum Zirkus zurückgebracht.
Quelle: http://www.suedkurier.de/region/kreis-konstanz/muehlingen/B313-Zirkus-Kamel-sorgt-fuer-Aufregung-am-Strassenrand;art372452,9334574
 
Juli 2017
Mehrere Kamele des Zirkus Kaiser sind während eines Gastspiels in Kiliansdorf ausgerissen und nahe der Auffahrt zur Bundesstraße B2 in Fahrbahnnähe frei herumgelaufen. Der Standort des Gastspiels war direkt an einer Hauptstraße und Autobahn gelegen.
Quelle: http://reporter-24.com/2017/07/kamele-buexen-aus-zirkus-aus-tierschuetzer-sind-auf-der-palme/

Juni 2017
Fünf Kamele und ein Pony brachen in Weinböhla aus dem dort gastierenden Circus Magic aus und liefen morgens um kurz nach fünf Uhr durch die Straßen. Noch bevor die Polizei eintraf, waren die Tiere bereits selbst zurückgekehrt.
Quelle: https://www.tag24.de/nachrichten/weinboehla-kamele-ausgebrochen-circus-magic-zirkus-zaun-strasse-269501

Mai 2017
Ein aus einem Zirkus ausgebrochenes Trampeltier lief zwischen Döllingen und Plessa umher. Die Polizei wurde informiert. Zirkusmitarbeiter fingen das Tier schließlich ein.
Quelle: https://polizei.brandenburg.de/pressemeldung/nandu-und-kamel-gesichtet/625652

Mai 2017
In Pulsnitz brachen zwei Kamele aus dem dort gastierenden Zirkus Henry aus und aßen Blätter von einem Baum. Bevor die herbeigerufene Polizei eintraf, fingen Zirkusmitarbeiter die Tiere ein.
Quelle: www.lvz.de/Mitteldeutschland/Polizeiticker-Mitteldeutschland/Kamele-in-Wohngebiet-loesen-Polizeieinsatz-aus

Mai 2017
Auf der A72 bei Chemnitz verunglückte ein mit Pferden beladener Transporter des Pferdezirkus Apassionata. Zwei Pferde wurden verletzt, als der Transporter aufgrund eines geplatzten Reifens von der Autobahn abkam und in eine Böschung kippte.
Quelle: www.freiepresse.de/LOKALES/CHEMNITZ/Transporter-mit-Apassionata-Pferden-verunglueckt-bei-Chemnitz-artikel9902497.php 

April 2017
Ein Lama und drei Esel brachen in Köln aus einem Zirkus aus und liefen über mehrere Straßen, bevor sie von Polizei und Zirkusmitarbeitern wieder eingefangen wurden.
Quelle: www.ksta.de/koeln/nippes/im-galopp-durch-koeln-nippes-lama-aus-zirkus-ausgebuechst-26724942

April 2017
Ein Lama ist aus dem in Gnoien gastierenden Zirkus Aragon ausgebrochen und durch die Innenstadt gelaufen, bevor es wieder eingefangen wurde.
Quelle: www.nordkurier.de/mecklenburgische-schweiz/lama-alarm-in-den-strassen-gnoiens-0327485204.html

April 2017
Zwei Kamele sind aus dem in Senftenberg gastierenden Zirkus Henry ausgebrochen. Die Tiere liefen über eine Bundesstraße, bevor sie mit Hilfe der Polizei eingefangen wurden.
Quelle: www.lr-online.de/regionen/senftenberg/Ausgebuechste-Zirkuskamele-werden-zu-Internet-Stars;art1054,5929185

März 2017
Zwei Ponys brechen aus dem gastierenden Zirkus in Dillenburg aus und rennen auf die Landstraße. Dort werden die Tiere von einem Kleintransporter erfasst. Eines der Tiere stirbt noch an der Unfallstelle, das zweite wird von einem Polizist erlöst.
Quelle: www.op-online.de/hessen/braunfelsdillenburg-zwei-ponys-sterben-nach-zusammenstoss-kleintransporter-7593409.html, 17.03.17

Februar 2017
Sechs Kamele brechen aus einem Zirkus-Winterlager in Freimersheim aus. Die verständigten Besitzer treiben die Tiere wieder in den Stall zurück. Verletzt wird niemand.
Quelle: www.noz.de/deutschland-welt/vermischtes/artikel/845832/freilaufende-kamele-in-der-pfalz-2, 17.03.17
 
Februar 2017
Ein Friesenhengst des Circus Busch bricht aus seinem Stall aus und löst einen Polizeieinsatz auf dem vierspurigen Zentrumsring in Brandenburg aus. Das Pferd galoppiert anschließend wieder in Richtung Zirkusgelände.
Quelle: www.maz-online.de/Lokales/Brandenburg-Havel/Polizei-eskortiert-Hengst-Amigo-mit-Blaulicht, 17.03.17
 
Februar 2017
In Andernach alarmieren gleich mehrere Autofahrer die Polizei wegen fünf ausgebüxten Kamelen. Die Tiere werden von den Beamten und Zirkusmitarbeitern in ihre Gehege zurück gebracht. Weitere Unfälle sind auf Grund der Tiere nicht passiert.
Quelle: www.welt.de/regionales/rheinland-pfalz-saarland/article162292415/Fuenf-Kamele-aus-Zirkus-ausgebuext.html
 
Februar 2017
Bei Andernach entkommen fünf Kamele aus dem Winterlager eines Zirkus und grasen an einer Straße. Mitarbeiter des Zirkus bringen die Tiere wieder in ihre Stallungen zurück.
Quelle: www.rheinpfalz.de/nachrichten/titelseite/artikel/freilaufende-kamele-in-freimersheim/, 29.03.17
 
Dezember 2016
Fünf Kamele brechen in Norderstedt aus dem Zirkus Werona aus und spazieren durch die Innenstadt. Zirkusmitarbeiter treiben die Tiere wieder in ihr Gehege zurück.
Quelle: www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/Sehr-brav-Kamele-nutzen-Fussweg-in-Norderstedt,kamele126.html
 
November 2016
Bei Göppingen brechen zwei Zebras aus einem Zirkus aus. Die Polizei sucht einen Tag lang nach den Tieren, die schließlich wieder von Zirkusmitarbeitern eingefangen werden können.
Quelle: www.swp.de/goeppingen/lokales/landkreis_gp/zirkus-zebras-auf-der-flucht-14037870.html

April 2016
Ein Pferd des in Köln gastierenden Pferdezirkus Apassionata brach aus und lief durch Köln-Kalk. Das Tier wurde von der Polizei und Zirkusmitarbeitern eingefangen.
Quelle: www.ksta.de/koeln/innenstadt/am-polizeipraesidium-eingefangen-show-pferd-von--apassionata--in-koeln-ausgebuext-23891682

Oktober 2015
11 Tiere aus dem Zirkus Constanze Busch standen plötzlich nachts in Sangerhausen auf einer Fahrbahn. Gegen 3 Uhr nutzten Zebras, Ponys und große Rinder ihre Chance, aus dem Zirkus auszubrechen und liefen über mehrere Straßen. Gemeinsam mit der Polizei wurden die Tiere von den Zirkusangehörigen wieder eingefangen und zurückgebracht.
Quelle: www.storyclash.com/Wildtiere-in-Sangerhausen-Zebras-Ponys-und-Highland-Rinder-aus-Zirkus-entlaufen-5913039

September 2015
Leichte Verletzungen zog sich ein 11-jähriges Mädchen zu, weil es in Dillingen nach der Schule auf seinem Rad ins Schlingern geriet und stürzte. Auslöser war eine Ziege aus einem nahen Zirkus, die hinter dem Mädchen hinterherlief und -sprang.
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de/dillingen/Maedchen-stuerzt-weil-ihr-eine-Ziege-hinterherlaeuft-id35395207.html

August 2015
Eine Passantin wurde in Edingen von einem Kamel aus einem Zirkus in den Oberarm gebissen, als sie das Tier mit einem Büschel Gras füttern wollte.
Quelle: www.rnz.de/nachrichten/bergstrasse/polizeibericht-bergstrasse_artikel,-Edingen-34-Jaehrige-von-Kamel-gebissen-_arid,121415.html

Juli 2015
Zwei Pferde aus dem Zirkus Salino liefen unbeaufsichtigt an einer vielbefahrenen Straße umher. Eine Zeugin führte die Tiere zum Zirkus zurück, bemerkte dann aber zum Teil schwere blutige Verletzungen bei einigen Tieren sowie weitere Missstände. Es wurde Anzeige bei den Veterinärbehörden erstattet.
Quelle: www.shz.de/lokales/schleswiger-nachrichten/verletzte-tiere-zirkus-in-der-kritik-id10116491.html

Juni 2015
In Kretzschau entkommen mehrere Pferde, Ziegen und Lamas einem dort gastierenden Zirkus. Angestellte des Zirkus können alle Tiere unbeschadet wieder einfangen.
Quelle: www.mz-web.de/zeitz/zirkus-in-kretzschau-pferde--ziegen-und-lamas-buexen-aus-1148984

Mai 2015
Ein Sachschaden von 4.000 Euro entstand durch ein exotisches Rind, dass aus dem im baden-württembergischen Süßen gastierenden Zirkus Kaiser ausbrach. Ein Autofahrer musste scharf bremsen, um das auf die Straße laufende Tier nicht zu rammen. Ein dahinter kommendes Fahrzeug könnte nicht mehr schnell genug anhalten und fuhr auf.
Quelle: www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.dem-circus-kaiser-laeuft-auch-in-suessen-ein-tier-davon-rindvieh-loest-unfall-aus.098a4cb4-6ce9-46cf-a0ce-f5590432680a.html

Mai 2015
In Wernigerode wurden an einem Tag mehrmals freilaufende Kamele beobachtet, die für Anrufe bei der Polizei sorgten.
Quelle: www.mz-web.de/quedlinburg/zirkus-zu-gast-in-wernigerode-kamel-erkundet-bei--freigang--frisches-gruen,20641064,30797290.html

Mai 2015
Während eines Gastspiels von Circus Voyage in Wilhelmshaven stand plötzlich das Flusspferd Jedi vor einer Autofahrerin auf einer Straße. Da kein Zirkusmitarbeiter in der Nähe war, informierte die Zeugin das Zirkuspersonal, um Schlimmeres zu verhindern. 
Quell: www.wzonline.de/nachrichten/wilhelmshaven/detail/artikel/nilpferd-132jedi147-auf-abwegen.html

April 2015
Ein Großeinsatz der Polizei mit 20 Kräften wurde durch einen Ausbruch von zehn Kamelen aus dem Zirkus Kaiser im baden-württembergischen Weil der Stadt ausgelöst. Die Tiere liefen bis ins nahe Merklingen. Die Bahngleise mussten gegen Mitternacht für eine Stunde gesperrt werden. Zehn Einsatzwagen mehrerer Polizeireviere aus Leonberg, Sindelfingen, Böblingen, Ditzingen sowie der Verkehrspolizeidirektion beteiligten sich an der Suche.
Quelle: www.szbz.de/nachrichten/artikel/detail/kamele-laufen-nachts-nach-merklingen-1-4-2015/

Januar 2015
Bei einem Gastspiel des Circus Carl Busch in Schweinfurt brachen acht Kamele aus ihrem Gehege aus und liefen über den Stadtring. Eine Autofahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und verletzte eines der Tiere am Vorderbein. Am Auto entstand ein leichter Sachschaden. Mit Hilfe der Feuerwehr konnten die Tiere wieder eingefangen werden.
Quelle: www.br.de/nachrichten/unterfranken/inhalt/kamel-schweinfurt-unfall-102.html

Januar 2015
Sechs Kamele aus dem Zirkus Werona sorgten in Gaarden für Aufsehen, als sie über eine Straße galoppierten. Mehreren Polizisten gelang es, die Tiere auf einem Parkplatz einzukesseln, bis sie vom Zirkuspersonal abgeholt wurden.
Quelle: www.kn-online.de/News/Aktuelle-Nachrichten-Kiel/Nachrichten-aus-Kiel/Kieler-Polizei-stoppt-Kamele

Dezember 2014
Drei Kamele brechen aus dem gastierenden Zirkus Kaiser in Achern aus. Die Tiere werden nach kurzer Zeit von den Verantwortlichen in ihr Gehege zurück gebracht.
Quelle: www.bo.de/lokales/ortenauticker/schon-wieder-kamele-in-achern-unterwegs
 
November 2014
In Dresden brechen zwei Lamas aus dem gastierenden Zirkus Piccolino aus und rennen über die vielbefahrene Bundesstraße 172. Die Tiere kehren anschließend selbstständig in ihr Gatter zurück.
Quelle: www.sz-online.de/nachrichten/lamas-in-dresden-ausgebuext-2976082.html

September 2014
Bei einem Gastspiel des Circus Voyage in Amberg brachen mehrere Zebras aus ihrem Gehege aus. Die Tiere wurden Stunden später drei Kilometer vom Zirkus entfernt von mehreren Polizisten und Zirkusmitarbeitern eingefangen.
Quelle: www.br.de/nachrichten/oberpfalz/inhalt/zebras-ausgebrochen-amberg-zirkus-100.html

August 2014
In Freiburg brach eine kleine Gruppe Lamas aus einem Zirkus aus. Die Tiere galoppierten über einen Fahrradweg, woraufhin mehrere Radfahrer ausweichen mussten aus, um mit den Tieren nicht zu kollidieren. Schließlich wurde auch der Bahnverkehr auf der Höllentalstrecke beeinträchtigt. Weil sich die Lamas den Gleisen gefährlich näherten, wurden die Zugführer angewiesen, besonders langsam zu fahren. Die Lamas konnten letztendlich eingefangen und zum Zirkus zurückgebracht werden.
Quelle: www.bo.de/lokales/ortenauticker/lamas-in-freiburg-aus-zirkus-ausgebrochen

Juli 2014
In Oftersheim alarmiert eine Passantin die Polizei, weil ihr zwei Ponys entgegenkommen. Gemeinsam mit Zirkusmitarbeiter führen die Beamten die insgesamt drei ausgebüxten Tiere in die Koppel zurück.
Quelle: www.heidelberg24.de/region/drei-ponys-sind-einem-zirkus-oftersheim-ausgebrochen-3738792.html

Mai 2014
Beim Gastspiel in Stuttgart-Möhringen sind erneut Tiere ausgebrochen und auf die Straße gelaufen. Nach dem Vorfall erteilten Mitarbeiter des Ordnungsamtes dem Zirkus Auflagen für die Sicherung der Gehege.
Quelle: www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.ausgebuexte-tiere-in-stuttgart-zirkus-muss-zaun-verbessern.a1a5c240-88bb-416d-a022-b283d5fd2133.html
 
Mai 2014
In Stuttgart-Möhringen sind Pferde, Bisons und Kamele aus dem Zirkus Edmund Kaiser ausgebrochen. Einige Tiere liefen auf die Straße und wurden von der Polizei wieder eingefangen. Die Stadt hat von dem Gastspiel erst durch die Polizeimeldung erfahren, denn der Zirkus hatte sich bei der Stadt nicht angemeldet. Das Amt für öffentliche Ordnung schickte einen Tierarzt nach Möhringen, der Bedenken bezüglich der sicheren Unterbringung der Tiere hatte.
Quelle: www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.ausgebuexte-tiere-tohuwabohu-auf-dem-zirkusplatz.43b958bc-b06b-4ccd-a2be-801a47d65627.html
 
April 2014
Vier Lamas sind aus dem Zirkus Edmund Kaiser ausgebrochen und auf einer Straße in Leinfelden-Echterdingen umhergeirrt. Die Polizei fing die Tiere ein und informierte die Zirkusmitarbeiter.
Quelle: Augenzeugenbericht liegt PETA vor.
 
April 2014
Ein ausgerissenes Pony aus einem Zirkus wurde bei einem Verkehrsunfall auf dem Wiehler Autobahnzubringer getötet. Es handelte sich um eines von sieben Tieren, die in einem Gehege des Zirkus Meik in der Bielsteiner Wiehlaue untergebracht waren und in der Nacht unter noch ungeklärten Umständen ausbrechen konnten.
Quelle: www.rundschau-online.de/oberber g/wiehler-autobahnzubringer-zirkuspony-stirbt-bei-verkehrsunfall,15185498,26977856.html

März 2014
In Münsingen sind drei Wasserbüffel aus dem Zirkus Edmund Kaiser ausgebrochen. Ein Zirkus-Mitarbeiter konnte die Tiere wieder einfangen und in ihrem Gehege unterbringen.
Quelle: www.teckbote.de/newsticker_artikel,-Entlaufene-Wasserbueffel-_arid,82532.html

März 2014
In Obergriesing entkamen sieben Kamele aus dem Zirkus Baldoni. Sie wurden von Polizeibeamten auf einem Parkplatz festgehalten, bis hinzugerufene Zirkusmitarbeiter eintrafen.  
Quelle: www.muenchen.tv/entlaufene-kamele-in-obergiesing-43249/#.Uyqi7eKuozJ

Februar 2014
In Hannover entkamen nachts acht Kamele aus dem Circus Belly. Sie liefen direkt an der B6 entlang, als ein Busfahrer auf sie aufmerksam wurde.
Quelle: www.neuepresse.de/Hannover/Meine-Stadt/Hannover-Kamele-machen-Ausflug-zur-B-6

November 2013
Im Zirkus Aron in Türkheim entkamen ein Kamel und Dromedar. Die Tiere wurden eingefangen und in ihren Stall zurückgeführt.
Quelle: www.br.de/nachrichten/schwaben/tuerkheim-kamel-zirkus-100.html

Oktober 2013
In Blankenburg läuft ein Nashorn über die Straße. Es stammt aus dem in der Nähe gastierenden Circus Voyage.
Quelle: www.mz-web.de/quedlinburg/harz-ein-nashorn-auf-abwegen-in-blankenburg,20641064,24577322.html

August 2013
In Bitburg bricht ein Zebra aus einem dort gastierenden Zirkus aus und überquert die Fahrbahn. Nach einiger Zeit kann ein herbeigeholter Zirkusmitarbeiter das Zebra wieder einfangen.
http://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Zebra-bricht-in-Bitburg-aus-Zirkus-aus-und-versteckt-sich-auf-Fahrstreifen-id26539831.html

Juli 2013
Ponys und Esel entkommen aus dem Zirkus Sergiano und traben über die Straßen von Brambauer. Gemeinsam mit der Polizei werden die Tiere wieder eingefangen.
Quelle: www.lokalkompass.de/luenen/leute/kleiner-zirkus-sergiano-in-grosser-not-d318751.html

Juni 2013
Innerhalb weniger Tage brechen in Kaufungen zwei Mal Pferde aus dem Zirkus Fischer aus. Mehrere Pferdebesitzer aus der Nachbarschaft und Zirkusmitarbeiter versuchen, so die Presse, eine halbe Stunde lang, die Tiere einzufangen.
Quelle: www.hna.de/lokales/soehre-kaufungen/hengst-attackierte-islandpferd-2973889.html

Mai 2013
In Eberswalde entkommen 2 schottische Hochlandrinder aus dem dort gastierenden Circus Constanze Busch. Die Feuerwehr muss dabei helfen, die Tiere wieder einzufangen.
Quelle: www.moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/1156984/

In Unterelchingen brechen 15 Kamele und Rinder aus dem dort gastierenden Zirkus E. Kaiser aus. Da die Tiere in Richtung der Bahngleise laufen, muss die Bahn die Lokführer darauf hinwiesen, „Auf Sicht“ zu fahren. Zirkusmitarbeiter und die Polizei fangen die Tiere schließlich ein. Gegenüber der Presse spielt der Zirkus den Vorfall herunter, da ja nichts passiert sei.
Quelle: www.swp.de/ulm/lokales/kreis_neu_ulm/15-Zirkustiere-in-Unterelchingen-ausgebuext;art1158550,2002921

In Berlin Neukölln brechen 4 Ponys aus ihrem Gehege aus. Auf den Neuköllner Maitagen sollen Kinder auf ihnen reiten. Die Polizei fängt die Ausreißer wieder ein.
Quelle: www.berliner-kurier.de/polizei-prozesse/polizei-faengt-pferde-ein-ausgebuext--wilde-pony-jagd-mitten-durch-neukoelln,7169126,22695222.html

März 2013
In Sonneberg bricht eine Antilope aus dem gerade angereisten Zirkus William aus. Das Tier kann erst nach einer längeren Verfolgung zu Fuß und mit dem Fahrrad wieder zum Zirkus zurückgelotst werden.
Quelle: www.insuedthueringen.de/lokal/sonneberg_neuhaus/sonneberg/K-o-bei-Kameldressur-und-eine-geflohene-Antilope;art83453,2472952

In Dortmund brechen erneut 2 Kamele aus dem Zirkus Monti aus, der dort sein Winterquartier errichtet hat. Die Kamele traben in Richtung der S-Bahngleise, wo besorgte Passanten die Polizei rufen. Diese treibt die Kamele zurück in den Zirkus, der angibt, dass wohl jemand das Tor nicht zugemacht habe.
Quelle: www.radio912.de/infos/dortmund/nachrichten/art749,605677

Februar 2013
In Dortmund bricht ein Kamel aus dem Zirkus Monti aus, der dort sein Winterquartier errichtet hat. Der Zirkus bemerkt das Verschwinden des Tieres zunächst nicht, gibt dann jedoch zu, dass das Kamel zu ihm gehört und nimmt es wieder auf.
Quelle: www.radio912.de/audiothek/art757,598097

In Bremen brechen 3 Lamas aus dem dort gastierenden Zirkus Olympia aus. Zwei der Tiere können schnell wieder eingefangen werden, das letzte verirrt sich in einen Swimmingpool in der Nachbargemeinde Oyten. Rettungskräfte ziehen das erschrockene Tier heraus und bringen es zurück in sein Gehege.
Quelle: www.focus.de/panorama/welt/so-ein-zirkus-entlaufenes-lama-aus-bremer-swimmingpool-gerettet_aid_921396.html

Januar 2013
In Schorndorf brechen 7 Kamele aus dem dort gastierenden Zirkus Kaiser aus. Die Tiere werden von einem Autofahrer entdeckt, der die Polizei verständigt. Diese informiert den Zirkus, der die Tiere wieder in die Gehege zurückbringt.
Quelle: www.suedkurier.de/nachrichten/baden-wuerttemberg/badenwuerttemberg/Kamele-auf-der-Landstrasse;art330342,5867894

In Waiblingen bricht ein Lama aus dem dort gastierenden Waiblinger Weihnachtszirkus aus. Das Lama läuft erst auf der B14 in Richtung Winnenden, wendet dann und läuft auf der B29 in Richtung Schorndorf. Beide Straßen müssen zeitweise vollkommen gesperrt werden, bis das Tier von der Polizei und Zirkusangehörigen eingefangen wird.
Quelle: www.stuttgart-journal.de/tp2/pool/news/a/lama-buechst-aus-waiblinger-zirkus-aus-vollsperrung-b14-b29/

Dezember 2012
Acht Kamele brechen in Oberhausen aus dem Zirkus Solero aus und kommen den Autofahrern auf einer Straße entgegen. Feuerwehr sowie zwei Streifenwagen sind im Einsatz und leiten die Kamele in den Zirkus zurück. Ein Fahrstreifen wird zeitweise gesperrt.
Quelle: http://www.derwesten.de/staedte/oberhausen/kamele-ausgebuext-polizei-faengt-sie-ein-id7435574.html

September 2012
In Reutlingen-Ohmenhausen brechen aus dem Zirkus Kaiser Kängurus, Enten, Pferde, Esel, Ziegen und Strauße aus. Ein Känguru wird auf einer Landstraße entdeckt. Die Tiere können wieder eingefangen werden.
Quelle: http://www.swp.de/metzingen/lokales/polizeibericht/Zirkustiere-entlaufen;art1180760,1626418

September 2012
In Kirchdorf brechen vier Kamele aus dem Zirkus Boldini aus. Ein Passant meldet der Polizei, dass sie sich auf einer Straße aufhalten. Die Polizei und der Zirkusdirektor fangen die Tiere daraufhin wieder ein und bringen sie zurück zum Zirkus.
Quelle: http://www.ovb-online.de/lokales/rosenheim/landkreis/vier-kamele-abwegen-2504498.html

Juni 2012
Auf der Bundesstraße 5 bei Elstal sorgten zwei, aus einem Zirkus ausgebrochene Pferde für Aufregung. Um die Pferde einzufangen, muss die Bundesstraße zeitweise komplett gesperrt werden.
Quelle: http://nachrichten.t-online.de/zirkuspferde-legen-verkehr-auf-der-b-5-lahm/id_57395522/index?news

Mai 2012
Im nordhessischen Korbach brechen zwei Kamele aus einem Zirkus aus. Die Kamele laufen in Richtung Landstraße, als sie von einem Autofahrer entdeckt werden. Der alarmierte die Polizei, die die Kamele daraufhin wieder in ihre Gehege zurückbringt.
Quelle: http://www.bild.de/regional/frankfurt/frankfurt-regional/zwei-kamele-auf-nordhessischer-landstrasse-24254604.bild.html

April 2012
Neun Kamele brechen im schwäbischen Bad Saulgau aus dem Zirkusgehege aus. Die von Anwohnern alarmierte Polizei findet die auf einer Grünfläche an einer Straße und verständigt die Zirkusmitarbeiter.
Quelle: http://www.suedkurier.de/region/linzgau-zollern-alb/bad-saulgau/kurznachrichten/Eine-Herde-Kamele-auf-Wanderschaft;art1014875,5458845

April 2012
In Erlenbach sind 5 Kamele aus einem Zirkus ausgebrochen. Anwohner alarmierten die Polizei, die die Zirkusmitarbeiter aus dem Schlaf holten, um die Tiere zum Zirkus zurückzuführen.
Quelle: http://www.br.de/polizeireport/polizei1294.html

März 2012
Zwei Alpakas brachen aus dem Circus Florida aus und liefen in Halle über eine Straße. Zirkusmitarbeiter konnten die Tiere zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr wieder einfangen.
Quelle: http://www.bild.de/news/leserreporter/kamel/die-tiergeschichten-der-leser-reporter-19269204.bild.html

März 2012
Zwei aus dem Circus Liberty ausgebrochene Kamele haben Autofahrer bei Ramstein-Miesenbach erschreckt. Die beiden Tiere trabten neben der Straße her, wie die Polizei in Kaiserslautern mitteilte. Als die Streife eintraf, hatten die Zirkusleute die Kamele wieder eingefangen und in die Ställe gebracht.
Quelle: http://www.rhein-zeitung.de/startseite_artikel,-Kamele-erschrecken-Autofahrer-in-der-Pfalz-_arid,393002.html

März 2012
Zwei Kamele sind im baden-württembergischen Auenwald aus dem Zirkus William ausgebrochen und über eine Kreisstraße gelaufen. Laut Polizei wurde die Flucht zunächst nicht von den Zirkusmitarbeitern bemerkt.
Quelle: http://www.bild.de/regional/stuttgart/stuttgart-regional/ausgebuexte-zirkuskamele-trotten-ueber-kreisstrasse-22982298.bild.html

Februar 2012
Von dem in Kandern überwinternden Zirkus Weisheit brachen sechs Pferde bzw. Ponys aus und liefen über die Hammersteiner Straße in Richtung Innenstadt. In der Waldeckstraße wurde die Herde von Passanten entdeckt, die beherzt eingriffen und so vermutlich Schlimmeres verhinderten. Die Tiere wurden festgehalten und durch die Helfer zum Standort des Zirkus zurückgeführt.
http://www.suedkurier.de/region/hochrhein/weil-am-rhein/Pferde-brechen-aus-Zirkus-aus;art416016,5367331

November 2011
Ein aus dem Zirkus Bellmondo ausgebrochenes Kamel hat für eine kurzzeitige Teilsperrung der Bahnverbindung von Mannheim nach Darmstadt gesorgt. Anwohner hatten die Polizei verständigt. Nach etwa 30 Minuten fingen Zirkusmitarbeiter das Tier wieder ein.
Quelle: http://nibelungen-kurier.de/?t=news&s=Aus%20aller%20Welt&ID=40421

November 2011
Ein Kamel blockierte auf einer Bundesstraße in Nürnberg den Verkehr. Das Tier war zuvor aus dem Circus Belli ausgebrochen.
Quelle: http://www.bild.de/news/leserreporter/kamel/kamel-auf-der-strasse-20853880.bild.html

Oktober 2011
Autofahrer melden ein grasendes Nilpferd an einer Kreuzung in Schwerin. Die Polizei informiert einen Zirkusmitarbeiter des Zirkus Voyage, der das Tier wieder zurück in sein Gehege treibt.
Quelle: www.welt.de/vermischtes/kurioses/article13660931/Wenn-ein-Nilpferd-seelenruhig-an-der-Kreuzung-grast.html

Oktober 2011
2 Kamele wurden von Polizei und Zirkusmitarbeitern eingefangen, nachdem die beiden Tiere in Lägerdorf über mehrere Straßen gelaufen waren. Autofahrer hatten die Polizei informiert.
Quelle: http://www.shz.de/nachrichten/schleswig-holstein/artikeldetail/article/111/lamas-zirkusnummer-mitten-auf-der-strasse.html

Oktober 2011
Eine Autofahrerin alarmierte in Kelkheim die Polizei, weil ihr ein zuvor aus dem in Münster gastierenden Zirkus Fischer ausgebrochenes Pferd vor das Auto lief. Zu einem Zusammenstoß kam es jedoch nicht. Nach etwa 90 Minuten konnten zwei Pferde eingefangen werden.
Quelle: http://kelkheim.org/forum/archive/index.php/t-2113.html

Oktober 2011
Um 5 Uhr morgens informierte die Polizei Mitarbeiter des Circus Montana in Bad Vilbel, dass zwei Ponys und ein Lama aus dem Zirkus ausgebrochen sind. Während der einstündigen Suche wurde bekannt, dass vermutlich ein Pony aus dem Zirkus bei einem Verkehrsunfall verletzt wurde. Die Polizei gab eine Verkehrswarnung heraus.
Quelle: http://www.schwaebische.de/region/bodensee/salem/stadtnachrichten-salem_artikel,-Freiheit-Drei-Zirkustiere-buechsen-aus-_arid,5148717.html

Oktober 2011
Anwohner informierten die Polizei, weil fünf Pferde aus einem in Bad Vilbel gastierenden Zirkus ausgebrochen sind und ein Gartengrundstück aufsuchten. Zirkusmitarbeiter fingen die Pferde wieder ein.
Quelle: http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/43647/2128631/pol-fb-pressemitteilung-vom-12-10-2011

Oktober 2011
Aus einem in Mühlhausen gastierenden Zirkus sind mehrere Ponys und Ziegen weggelaufen. Die Tiere liefen auf einer Straße herum, woraufhin die Polizei informiert wurde. Schließlich wurden die Tiere in den Zirkus zurückgeführt.
Quelle: http://presse.polizei-bwl.de/_layouts/Pressemitteilungen/DisplayPressRelease.aspx?List=7fba1b0b-2ee1-4630-8ac3-37b4deea650e&Id=11669

Oktober 2011
3 Kamele sind aus dem Circus Carl Busch bei einem Gastspiel in Mainz ausgebrochen. Der Stalldirektor führte die Tiere wieder zurück, nachdem er deren Verschwinden bemerkt hatte.
Quelle: http://www.rhein-zeitung.de/nachrichten_artikel,-Kamele-entdeckten-Mainz-auf-eigene-Faust-_arid,321532.html

August 2011
In Braunschweig sind 5 Kamele aus dem Circus Baldoni ausgebrochen. Die Polizei hielt die Tiere fest und verständigte Zirkusmitarbeiter.
Quelle: http://www.braunschweiger-zeitung.de/lokales/Braunschweig/fuenf-kamele-buexten-in-braunschweig-aus-id486941.html
August 2011
Im hessischen Friedberg sind zwei Kamele aus einem Zirkus ausgebrochen und über eine Straße gelaufen. Polizeibeamte hielten die Tiere fest, bis Zirkusmitarbeiter die Tiere abholten.
Quelle: http://www.nh24.de/index.php/polizei/47921-kamele-aus-zirkus-ausgebuext

August 2011
Im hessischen Petersberg sind zwei Lamas aus dem Zirkus Montana ausgebrochen und auf der vielbefahrenen Bundesstraße 458 in Richtung Innenstadt gelaufen. Nachdem Passanten den Zirkus informierten, fingen Mitarbeiter die Tiere wieder ein.
Quelle: http://www.osthessen-news.de/beitrag_A.php?id=1201510

Juni 2011
Drei Lamas büxen aus dem in Nürnberg festsitzenden Zirkus Barelli aus und werden nach etwa einer Stunde von der Polizei und dem Zirkuspersonal wieder eingefangen.
Quelle: www.merkur-online.de/nachrichten/bayern-lby/zirkus-lamas-wanderschaft-1272101.html

Juni 2011
Ein Pony ist in Nordhausen aus dem Zirkus Moreno ausgebrochen und wollte in die Straßenbahn einsteigen, wurde aber von Fahrgästen zurückgehalten. Zirkusmitarbeiter fingen das Pony wieder ein.
Quelle: http://www.nnz-online.de/news/news_lang.php?ArtNr=96766

Juni 2011
Aus einem in Mutlangen gastierenden Zirkus sind mehrere Elche ausgebrochen, die auf der Straße umherliefen. Noch vor dem Eintreffen der Polizei sind die Tiere von Zirkusmitarbeitern wieder eingefangen worden.
Quelle: http://umschau.org/-Mutlangen-Elche-Erkundungstour_2040023.html

Mai 2011
In Hamm lief ein Esel dem Zirkus Sarrani davon. Der Esel brachte auf seiner Flucht ein Pferd so in Rage,dass dieses ebenfalls ausbrach. Fußgänger und Autofahrer mussten Behinderungen in Kauf nehmen, ehe nach einer Weile Helfer die beiden Tiere wohlbehalten einfangen und zurückbringen konnten.
Quelle: http://www.rhein-zeitung.de/regionales/altenkirchen-betzdorf_artikel,-Pferd-verfolgt-Esel-durch-Hammer-Strasse-_arid,243676.html

April 2011, Kamele
Mehrere Kamele sind aus dem Zirkus Harry Alberti ausgebrochen. Eines von ihnen lief Richtung Aldi und spazierte durch die erste Eingangstür in den Großmarkt. Beschäftigte schlossen geistesgegenwärtig die Tür zum eigentlichen Marktbereich und verhinderten so, dass sich das Wüstentier dorthin vordringen konnte. Die Besitzer wurden verständigt und holten das Kamel.
Quelle:http://www.kanal8.de/default.aspx?ID=1780&showNews=958346

April 2011, Pferde
Zwei Pferde des Russischen Staatscircus büxten bei Bad Neustadt aus und liefen auf einer Fahrbahn herum. Sie wurden durch eine Bürgerin wieder eingefangen.
Quelle: http://www.mainpost.de/regional/rhoengrabfeld/mosaik;art765,6116198

April 2011, Nashorn
Nashorn Hulk bricht aus dem Zirkus Voyage aus und läuft durch Goslar. Nach einiger Zeit wird er vom Zirkuspersonal wieder eingefangen.
Quelle: RTL-Bericht vom 11.04.11
http://www.rtl.de/medien/information/rtlaktuell/15477-ac1bb-51ca-91/nashorn-spaziert-durch-goslar.html

März 2011, Pferde
Drei Pferde aus einem Zirkus haben auf dem Bahnhof in Maintal (Main-Kinzig) die Gleise blockiert. Die Tiere sind unbemerkt aus einem in der Gemeinde gastierenden Zirkus ausgebrochen, teilte die Polizei mit. Um sie wieder einzufangen, mussten die Gleise eine Stunde lang gesperrt werden. Auf einem Parkplatz in Gleisnähe konnten die Beamten die Tiere zusammentreiben und letztlich einfangen. Gegen den Halter der Pferde hat die Bundespolizei ein Ordnungswidrigkeitsverfahren wegen betriebsstörender Handlung eingeleitet. Quelle:http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/63987/2016686/bundespolizeiinspektion_frankfurt_main

März 2011, Kamele
Neun Kamele sind in Haßloch bei Neustadt nachts durch die Gemeinde gezogen. Sie waren aus einem in der Stadt gastierenden Zirkus ausgebrochen und sind später wieder eingefangen worden.
Quelle: http://www.sol.de/titelseite/topnews/Kamele-Hassloch-Zirkus-Ausgebrochen-Kamele-spazieren-durch-Hassloch;art26205,3487468

März 2011, Kamel
Zum zweiten Mal innerhalb weniger Wochen reißt ein Kamel aus dem Zirkus Magic in Teltow aus und verletzte einen Passanten durch mehrere Tritte.
Quelle: http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,749337,00.html

Februar 2011, Kamele
Zwei Kamele brachen aus dem Zirkus Magic in Teltow in Brandenburg aus und verletzten eine Passantin, deren Bisswunden im Krankenhaus behandelt wurden.
Quelle: http://www.bz-berlin.de/bezirk/zehlendorf/ich-wurde-von-einem-kamel-gebissen-article1121251.html

Dezember 2010 - Pferde
Zwei Ponys brechen in Lühburg/Teterow aus dem Winterquartier eines Zirkus aus. Auf der Bundesstraße konnten ein LKW-Fahrer und ein Pkw-Fahrer bei Dunkelheit und Glätte nicht mehr rechtzeitig bremsen und verletzten die Ponys tödlich.
http://www.ostsee-zeitung.de/rostock/index_artikel_komplett.phtml?SID=c13ac1bdc3d3583a12b0e1ae0f6207df¶m=news&id=2982383

November 2010, Kamele
Kamele brechen aus dem Zirkus Dannebrog aus und marschieren parallel zu einer vielbefahrenen Straße. Autofahrer schlagen bei der Polizei Alarm.
http://www.nordschleswiger.dk/SEEEMS/20094.asp?artid=27033

Juli 2010 - Pony
„Pony auf der B217 – Stau und jede Menge Verwirrung“ lauten die Schlagzeilen aus dem Polizeibericht. Ein Pony bricht aus einem Zirkus aus, die Abfahrt zum Steinlachwasen muss kurzfristig gesperrt werden, damit die Polizisten das Tier einfangen können. Am Stauenden ereignet sich ein Auffahrunfall, beide Fahrer werden leicht verletzt und in eine Klinik gebracht. Sachschaden: 6500 Euro.
(Quelle)
Anmerkung PETA: Während dieser Zeit gastierte der Zirkus Lamberti in Dettenhausen, in der Nähe von Gomaringen.

Juli 2010 - Pferde und Esel
Die Polizei erhält einen Hinweis, dass sich im Bereich des Platzes der Völkerfreundschaft in Zwickau zwei Pferde und zwei Esel in Richtung Crimmitschauer Straße bewegen. Die Überprüfung bestätigt dies. Das Personal hat vergessen, die Gittertür richtig zu verschließen. Die Tiere wurden wieder eingefangen. Die Behörde bestätigt, dass es sich um den Zirkus Jambo Afrika (ehemals Don Carlos, Monte Carlo) handelt.
(Quelle)

Juli 2010 - Alpakas
Zwei Alpakas werden in der Bad Homburger Innenstadt entdeckt. Sie sind aus dem dort gastierenden Zirkus Charles Knie ausgebrochen.
(Quelle)

Juni 2010 - Flusspferd
In Frankfurt/Oder bricht das Flusspferd des Zirkus Voyage aus und ist alleine im Messering, hinter dem Polizeipräsidium unterwegs.
(Quelle)

April 2010 - Nashorn
Während einer Nachmittagsvorstellung zertrampelt das Nashorn des Circus Krone die Umrandung der Manege und rennt in den Zuschauereingang nur wenige Zentimeter an den ersten Reihen vorbei. Zuschauern schildern die Situation als bedrohlich, sprechen von Panik, Leute sind aufgesprungen, Mütter haben ihre Kinder mitgerissen.
(Quelle)

April 2010 - Lama
Ein Lama bricht aus seinem Gehege an einer Landstraße (St. Georgen) aus und wid von einem Auto erfasst. Es entsteht vermutlich ein erheblicher Reparaturschaden. Der Fahrer ist nicht zu ermitteln.
Anmerkung: Laut Aussage der Polizei stammt das Lama von Zirkus Edmund Kaiser.
(Quelle)

März 2010 - Hengst
In Halen flieht ein Araber-Hengst aus dem Zirkus Belli. Beamte der Polizei Cloppenburg sowie die Mitarbeiter des Zirkus fangen das Tier wieder ein. Das Einfangen gestaltet sich schwierig, da der Hengst immer wieder wegläuft.
(Quelle: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, Pressestelle)

März 2010 - Antilope
Die Polizei sucht in Rheinfelden nach einer Antilope, die aus dem Zirkus Edmund Kaiser ausgebrochen ist. Die Polizei bittet, sie sogleich zu verständigen, falls jemand das Tier sieht.
(Quelle)

Januar 2010, Ponys:
Sechs Ponys brechen aus dem Winterquartier eines Zirkus in Mönchengladbach aus. Zwei der Tiere rennen auf die Bahnstrecke bei Lürrip und werden dort von einem Zug getötet. Die restlichen Pferde können durch die Bundespolizei eingefangen werden.
Quelle: www.rp-online.de/nrw/staedte/moenchengladbach/zug-erfasst-zirkustiere-aid-1.704001

Januar 2010 - Kamele und Lama
Drei Kamele und ein Lama brechen aus einem Zirkus aus und machen sich auf der Autobahn bei Memmingen auf den Weg nach München.
(Quelle)
Anmerkung PETA: Laut unserer Recherche handelte es sich um einen Zirkus namens Kaiser.

28.12. 2009 - Wasserbüffel
Ein Wasserbüffel flüchtet in Villingen-Schwenningen aus der Zirkusarena. Zwei Autos wurden dabei von dem ausgewachsenen Tier beschädigt. Der Schaden beläuft sich auf 2000 Euro.
(Quelle)
Nach PETAs Informationen handelt es sich um den Zirkus Edmund Kaiser.

3. August 2009 - Lama
In Villingen-Schwenningen bricht aus einem Zirkus ein Lama aus und spazierte entlang einer viel befahrenen Straße.
(Quelle)

Juli 2009 - Pferde
Aus einem Gehege eines Zirkus sind fünf Ponys und ein Pferd entwichen. Ein Zeitungsausträger verständigt die Polizei. Für die Suche nach den Tieren waren vier Streifenwagen eingesetzt. Auch ein Polizeihubschrauber war startbereit, um aus der Luft nach den Tieren zu suchen, musste jedoch nicht mehr aufsteigen.
(Quelle)
Nach PETA Recherche handelte es sich um den Zirkus Mercury

10. Februar 2009 - Zebras
In Augsburg brechen vier Zebras aus einem Zirkus aus und lösen bei der Polizei einen Großeinsatz aus. Die Polizei kann drei der Tiere einfangen. Das vierte Tier läuft mehrere Stunden durch die Stadt bis es schließlich von einem Tierarzt betäubt werden kann. Zuvor beschädigt es auf seiner Flucht zwei Streifenwagen.
(Quelle: www.suedkurier.de)

 

Zurück zur Übersicht.