Zucchini‐Carpaccio mit marinierten Artischocken

Dieses mediterrane Gericht eignet sich hervorragend als Vorspeise oder auch als leichter, sommerlicher Hauptgang. Probieren Sie es aus und schwelgen Sie mit einem Glas Rotwein in Erinnerungen an Ihren letzten Italien-Urlaub.
 
Für 4 Personen | Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten
 
Zutaten


Für die marinierten Artischocken

  • ca. 12 Artischockenherzen (aus dem Glas oder der Dose)
  • 1 Tomate
  • 1 Knoblauchzehe
  • Etwas frische Petersilie
  • 3 EL Zitronensaft
  • 3 EL Orangensaft
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
 


Für das Zucchini-Carpaccio

  • 2‐3 Zucchini
  • Olivenöl
  • 1 Bund Rucola
  • weißer Balsamico
  • Pfeffer



Zubereitung:
Artischockenherzen halbieren oder vierteln. Tomate fein würfeln. Knoblauchzehe sowie Petersilie klein hacken und zu den Artischockenherzen geben. Das Ganze mit Zitronen‐ und Orangensaft sowie Olivenöl beträufeln, salzen und pfeffern und alles vorsichtig vermischen.

Zucchini mit einem Küchenhobel oder einer Schneidemaschine der Länge nach in dünne Scheiben hobeln. Vier Teller bereitstellen und die Zucchinistreifen aneinandergereiht auf den Tellern anrichten. Zucchinischeiben mit etwas Olivenöl einpinseln.

In der Mitte des Tellers etwas Rucola auf die Zucchinischeiben geben und darauf die marinierten Artischocken. Das Ganze mit weißem Balsamico besprühen und etwas pfeffern.
Wir wünschen guten Appetit! 


Viele weitere vegane Rezepte




"Ein gutes Essen ist Balsam für die Seele" lautet ein Sprichwort aus Tadschikistan. Das sehen wir genauso und möchten mit diesen leckeren veganen Rezepten Lust auf eine gesunde und tierfreundliche Ernährung machen.

Weiterlesen »