Spenden
 »  »  » „Mr. Universe“ zeigt in neuem PETA UK-Motiv seinen veganen Körper

„Mr. Universe“ zeigt in neuem PETA UK-Motiv seinen veganen Körper

 
Banner
 
 
Empfohlene Beiträge

Pflanzliche Ernährung verhalf Bodybuilder nach eigener Aussage zu mehr Kraft

Stand März 2016
London / Stuttgart, 30. März 2016 – Barny du Plessis, seines Zeichens Mr. Universe des Jahres 2014, posiert für ein brandneues Kampagnenmotiv von PETA UK mit dem Slogan: „Die stärksten Tiere der Welt sind Pflanzenfresser: Gorillas, Büffel, Elefanten – und ich.“. Du Plessis ist quasi schon sein Leben lang Bodybuilder – früher dachte er, er müsste zum Muskelaufbau riesige Mengen Fleisch und Eier essen. Doch dann brachten ihn gesundheitliche Probleme dazu, seine Ernährung zu überdenken. Er strich Fleisch von seinem Speiseplan und ersetzte es durch eiweißreiche vegane Mahlzeiten. Seitdem hat sich seine Gesundheit dramatisch verbessert und er war nie zuvor so zufrieden mit seinem Körper. Zusammen mit seiner Verlobten Josie Keck – ebenfalls Bodybuilderin und Veganerin – tritt er nun in höchsten Kreisen bei Wettkämpfen an: Als erster professioneller veganer Bodybuilder der Welt.
 
In einem exklusiven Interview mit PETA UK sagte er: „Seit ich vegan lebe, ist mein Training einfach toll. Ich wache auf und fühle mich gut, ich habe mehr Energie, erhole mich besser und habe keine Schmerzen. Aber das Beste ist: Ich trage nicht zum Leid der Tiere bei.“
 
Der Umstieg auf eine vegane Ernährung ist eine wunderbare Möglichkeit, die eigene Gesundheit zu verbessern. Veganer erkranken seltener als Fleischesser an Herzkrankheiten, Diabetes oder Krebs und erleiden seltener Schlaganfälle oder haben Übergewicht. Außerdem bewahrt jeder Veganer bis zu 50 Tiere pro Jahr vor dem Tod in Tierfabriken, Schlachthöfen oder in Fischernetzen.

Du Plessis reiht sich damit ein in die wachsende Liste von Sportlern, die sich zusammen mit PETA für eine gesunde und humane fleischfreie Ernährung einsetzen; darunter beispielsweise der stärkste Mann Deutschlands, Patrik Baboumian, der American Ninja Warrior-Veteran Tim Shieff, der ehemalige englische Fußball-Nationalspieler Phil Neville u.v.m.. „Tiere sind nicht dazu da, dass wir sie essen.“ – dieser Leitsatz ist Teil des Mottos der Tierrechtsorganisation.
 

Pflanzen-Power! „Mr. Universe“ Barny du Plessis für PETA. / © PETA
Das druckfähige Motiv kann hier heruntergeladen werden.
 
Weitere Informationen:
PETA.de/Mr-Universe
PETA.de/Vegan-und-Sport

Kontakt:
Judith Stich, +49 (0)30 6832666-04, JudithS@peta.de