Spenden

GOODBYE MILCH

Abschiede können schmerzhaft sein. Manchmal tut ein Abschied aber auch verdammt gut. Zum Beispiel, wenn man dem Leid in der Milchindustrie mit #goodbyemilch den Rücken kehrt.

Abschuss von 70 Prozent aller Wildschweine

PETA weist Forderung des Bauernverbands wegen Schweinepest zurück. Die Massenvernichtung von Wildschweinen wäre irrsinnig und gefährlich.

Kanadisches Restaurant serviert lebende Tiere

Enthüllungsbericht deckt auf, dass Kraken, Garnelen und Hummer in Restaurants in Toronto zerstückelt und anschließend lebend serviert werden.

Die TOP 5 und die FLOP 5 der deutschen Veterinärämter in 2017

PETAs Zusammenarbeit mit Amtstierärzten

Jetzt PETA-Fördermitglied werden

Ab einer jährlichen Spende von 60 € erhalten Sie Informationen über aktuelle Kampagnen, Aufrufe zu weltweiten Aktionen und ein Abonnement unserer Zeitschrift Animal Times.

PreviousNext

Weitere Neuigkeiten

mehrrss
 

Aktionsaufrufe

Tierrechte

Beinahe alle von uns haben früher Fleisch gegessen, Leder getragen und haben Zirkusse und Zoos besucht. Wir trugen Wolle und Seide, aßen Burger und gingen angeln. Was das für die Tiere bedeutete, haben wir niemals in Betracht gezogen.

Aus irgendeinem Grund stellen wir uns aber nun die Frage: Warum sollten Tiere Rechte haben?