Termineinladung zur PETA-Aktion: „Pelz ist NICHT sexy“ – Playmate Ramona Bernhard protestiert gegen die Pelzindustrie / 10. März, 13:30 – 14:30 Uhr

 
Stuttgart, 8. März 2016 – Sexy ohne Tierleid: Nur im Bikini und mit Häschenohren bekleidet verdreht Playmate Ramona Bernhard den Stuttgartern diesen Donnerstag von 13:30 – 14:30 Uhr auf dem Marktplatz, Ecke Hirschstraße, den Kopf. Unter dem Motto „Pelz ist NICHT sexy“ macht die geborene Schwäbin Passanten bei einer Aktion der Tierrechtsorganisation PETA auf die Tierquälerei in der Pelzindustrie aufmerksam. Die 27-Jährige selbst würde nie Pelz tragen, doch viele Konsumenten wissen nicht, dass Tiere für Pelz gezüchtet und bereits nach wenigen Monaten vergast, erschlagen oder mit analen Elektroschocks getötet werden.
 
„Pelz zu tragen, ist absolut nicht sexy“, kritisiert Playmate Ramona Bernhard. „Ich möchte den Menschen die Augen öffnen und sie dafür sensibilisieren, dass hinter jedem Pelzkragen und jedem Pelzbommel zuvor ein Herz geschlagen hat. Auch in Stuttgart wird immer wieder nicht deklarierter Pelz angeboten. Ich rate dringend dazu, im Zweifelsfall die Finger von Pelzprodukten zu lassen.“
 
Bei einer Stichprobe in der Stuttgarter Innenstadt hatte PETA in vier Geschäften insgesamt drei Parkas und ein Paar Handschuhe mit Pelzbesatz gefunden, an denen die Kennzeichnung mit dem verpflichtenden Hinweis „Enthält nichttextile Teile tierischen Ursprungs“ fehlte.
 
Jahr für Jahr sterben Millionen Nerze, Füchse, Waschbären, Hunde und Katzen im Auftrag der Bekleidungsindustrie. Zahlreiche Kauf- und Modehäuser haben den Pelzverkauf in den vergangenen Jahren eingestellt, darunter H&M, Karstadt, Zara, Mango, Otto, Escada, Quelle und Hallhuber. Nach Protesten hat jüngst auch das Bekleidungshaus Peek & Cloppenburg West angekündigt, pelzfrei zu werden und erklärt, keinen Pelz von Kaninchen mehr einzukaufen.
 
Jeder einzelne Verbraucher kann den Tieren helfen, indem er sich dafür entscheidet, Pelz weder zu kaufen noch zu tragen. Verantwortungsvolle Modedesigner wie Stella McCartney, Tommy Hilfiger und Calvin Klein präsentieren bereits pelzfreie Kollektionen und setzen damit Trends.
 
WANN & WO:
Donnerstag, 10. März 2016, 13:30 – 14:30 Uhr, Fototermin: 13:30 – 14 Uhr, Stuttgarter Marktplatz, Ecke Hirschstraße

Interviewkontakt vor Ort: Alena Thielert, am 10. März erreichbar unter: +49 (0) 172 2778834
 
Weitere Informationen:
PETA.de/Pelz

Kontakt:
Jana Fuhrmann, +49 (0)711 860591-529, JanaF@peta.de