Blog Tierische Mitbewohner

Nach Explosion in Beirut: So hilft PETA den Tieren vor Ort

Beirut Explosion PETA hilft

Nach der tragischen Explosion in Beirut beschloss ein Teammitglied von PETA UK, in die zerstörte Stadt zu reisen und herauszufinden, wie man Hunden, Katzen und anderen von der Katastrophe betroffenen Tieren helfen könnte. Unterstützt wurde die Mitarbeiterin dabei von PETAs Global Compassion Fund.

UnserTeammitglied durchkämmte die Ruinen der betroffenen Gebäude nach Tieren und fand ein junges Huhn, dessen Hüfte durch die Explosion zerschmettert worden war. Sofort brachte sie das Tier in eine Tierarztpraxis, wo es nun versorgt wird und sich aller Voraussicht nach wieder vollständig erholen wird. Wir suchen bereits nach einem guten neuen Zuhause für das Huhn.

Daneben stellen wir Familien, deren Zuhause zerstört wurde, Nahrung für ihre Hunde und Katzen zur Verfügung und statten weitere freiwillige Helfer mit Tiernahrung aus, die sie nun an heimatlose Tiere verteilen. So wird sichergestellt, dass sowohl tierische Mitbewohner als auch heimatlose Tiere und jene, die im Chaos der Katastrophe verloren gegangen sind, zumindest nicht hungern müssen.

Beirut Explision PETA hilft Hunden
Unser Teammitglied konnte sich mit eigenen Augen von der lebensrettenden Arbeit überzeugen, die Menschen vor Ort für die Tiere leisten. Freiwillige Helfer und ortsansässige Organisationen wie Animals Lebanon kümmern sich um die vielen besonders hilfsbedürftigen Tiere. Unterstützt durch PETAs Global Compassion Fund konnte Animals Lebanon in Windeseile ein Such- und Versorgungsteam zusammenstellen, um verängstigte Tiere aus den Trümmern zu retten und zu ihren Familien zu bringen.

PETAs Global Compassion Fund ermöglicht es PETA und unseren internationalen Partnerorganisationen, mit effektiv arbeitenden Tierschutzorganisationen auf der ganzen Welt Hand in Hand zu arbeiten. So können wir sowohl lebensrettende Einsätze, wie die aktuellen Maßnahmen von Animals Lebanon, aber auch Aufklärungskampagnen zu den dringlichsten Themen der jeweiligen Region unterstützen.
 
Beirut Explision PETA hilft Tieren

Krisenopfer brauchen Ihre Hilfe

Bitte stärken Sie die lebensrettende Arbeit für Tiere im Libanon und weltweit: Lassen Sie PETAs Global Compassion Fund noch heute eine Spende zukommen.