Spenden
 »  » Mitglieder des Augustus Clubs

Einige Mitglieder stellen sich vor


Der Augustus Club ist ein freier Zusammenschluss von Tierfreunden, die sich dafür entschieden haben, durch ihr Vermächtnis einen Beitrag zum Ende des Tierleids zu leisten. Wir freuen uns, Ihnen an dieser Stelle einige unserer Mitglieder vorstellen zu dürfen, die über ihre ganz persönlichen Beweggründe für die Mitgliedschaft im Augustus Club berichten.

Katja Lührs, Moderatorin und Designerin

„Mein Traum ist eine Gesellschaft von Menschen, die bewusst leben und unseren Mitgeschöpfen, den Tieren, liebevoll begegnen. Die achtsam und mit Respekt auf dem Planeten Erde leben. Die wissen, dass unsere Zukunft davon abhängt, wie wir unser Leben heute führen. Die auf ihr Herz hören, denn das hat eine Vernunft, die der Verstand sehr oft nicht begreift. Damit dieser Traum Wirklichkeit werden kann, habe ich PETA in meinem Testament berücksichtigt.“
© Bettina Ziemert

Bettina, Therapeutin

"Der Sinn des Lebens hört nicht auf, wenn der letzte Atemzug getan ist. Bei aller Lebensfreude und Lebenslust ist es wichtig, an die Zeit danach zu denken – und an andere. Für mich sind Tiere wichtig, deswegen ist mir PETA wichtig, und deswegen freue ich mich, wenn ich auch dann noch unterstützen kann."
© Archiv NL privat

Natalie, Tierfreundin

"Solange es noch jeden Tag Menschen gibt, die den wortlosen Geschöpfen auf unserer Welt ihre Stimme verleihen, solange Petitionen gestartet werden, die Tierleid verhindern sollen, und solange die Grundlage für Tierschutz die aktuellen Gesetze sind, solange wird die wichtige Arbeit von PETA nötig sein. Ich werde Zeit meines Lebens nicht aufhören, an das Gute zu glauben und im Namen aller Lebewesen für eine bessere Welt zu kämpfen. „Wo immer ein Tier in den Dienst des Menschen gezwungen wird, gehen die Leiden, die es erduldet, uns alle an.“ Diese Worte von Albert Schweitzer haben mich von Herzen dazu inspiriert, den Tierschutz auch über den Tod hinaus zu unterstützen – PETA ist daher als fester Bestandteil in meinem Testament berücksichtigt."




Zurück zur Übersichtsseite